Ruhige Kurve. Kann jemand helfen zu interpretieren?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ...sandy... 02.12.09 - 06:21 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich führe zwar jetzt seit über einem halben Jahr ZB, aber so eine ruhige Kurve hab ich noch nie gehabt und kann sie auch gar nicht deuten, da ich auch finde das die Tempi zu niedrig ist. Hab allerdings auch ein Problem mit dem Schlafen. Ich wache leider oftmals früher auf, also stört euch nicht an den Uhrzeiten.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=459344&user_id=840520

Danke euch schon mal und wünsch euch eine schöne Adventszeit.

Lg Sandy

Beitrag von abrocky 02.12.09 - 06:30 Uhr

Dein Blatt sieht doch sehr gut aus - richtig schön ruhig. Ich messe immer zur selben Zeit und meins ist zackiger.

Anja

Beitrag von schmuschatzi 02.12.09 - 06:58 Uhr

:-(

ich wäre froh wenn ich so eine kurve hätte


#liebdruecksandra

Beitrag von dreamer79 02.12.09 - 07:59 Uhr

Die sieht doch super aus!

Ich messe auch immer zur selben Zeit und sieht bei weitem nicht so ruhig aus wie deins! Letztens hat man mir hier auch geschrieben, das meine Kurve unruhig ist. Hab aber auch meine Frage; in wie fern sie unruhig sei, leider keine Antwort bekommen!

LG
Mandy

Beitrag von ...sandy... 02.12.09 - 08:43 Uhr

Danke euch Mädels,

sonst ist sie auch mehr am steigen am Anfang und dann stetig im sinken und jetzt komm ich eigentlich ja nicht über die 36,6 drüber. Naja, am Montag weiss ich hoffentlich mehr.

LG