Fenchelteefrage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von duracell 02.12.09 - 09:01 Uhr

Guten Morgen zusammen,

jaja jeden Tag aufs neue eine Frage :-p

und zwar was besser ist der Fencheltee von Hipp wo halt leider Zucker drin ist
oder
wenn man Fencheltee im Teebeutel selbst aufkocht?
Darüber hat mir allerdings meine Hebi gesagt das da die dosierung schlecht einzuschätzen ist?

Wie macht ihr das?

Liebe Grüße
wir schon wieder #huepf

Beitrag von tina73... 02.12.09 - 09:09 Uhr

Guten morgen.
Ich stille nur und gebe gar nichts anderes!!!
Ich denke wenn man voll stillt brauchen die Kinder nichts anderes.
So habe ich es bei unserem großen auch gemacht.
L.g Tina

Beitrag von duracell 02.12.09 - 09:30 Uhr

ich stille aber leider nicht...

Beitrag von melanie-nicole74 02.12.09 - 09:36 Uhr

oh, na dann hat sich der trinktip ja erledigt.
wuerde teebeutel nehmen.
lg

Beitrag von melanie-nicole74 02.12.09 - 09:28 Uhr

hallo ihr,
also ich stille auch nur und wenns bauchi drueckt, trink ich einen fencheltee...
weiss nicht obs was bringt, aber ich hab das gefuehl was tun zu koennen.
lg

Beitrag von 20girli 02.12.09 - 10:08 Uhr

Hi,

willst du den Fenchel nehmen wegen Bauchweh?
Oder willst du den zusätzlich zur Flasche geben?

Wenn es wegen Bauchweh ist...ich habe die Milch nicht in der Flasche geschüttelt...sondern mit der Gabel angerührt. Dann bilden sich nicht soviele Lufbläschen wie beim schütteln.


Lg Kerstin


Beitrag von duracell 03.12.09 - 06:41 Uhr

Vielen Dank für den Tipp das muss ich ja glatt mal ausprobieren! #danke