Suche einen Film mit bösem Ende

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von klimperklumperelfe 02.12.09 - 09:26 Uhr

Hallo zusammen,

also der Film ist noch nicht so alt. Ich weiß nur noch, dass es um Menschen geht, die Krankheiten haben (glaube ich) und dass es ne Leiche gibt, ne Frau, die angeblich mit einer Plastiktüte erstickt wurde. ABER am Ende taucht ein Video auf, auf dem man sieht, dass sich die Frau auf dem Fußboden der Küche selbst mit der Tüte erstickt, für einen "guten Zweck" sozusagen#schock. Um auf irgendeinen Missstand aufmerksam zu machen. Eventuell Todesstrafe...bin mir aber nicht sicher.

Sagt das jemandem was?

Ich danke euch!
Jana, die den Film toll fand und vom Ende schockiert war.

Beitrag von nadine3301 02.12.09 - 09:33 Uhr

Das Leben des David Gale? Oder so Ähnlich?
Mit Kevin Spacey und Laura Linney ( heißt die so?)
Die Kämpfen gegen die Todesstrafe

Beitrag von klimperklumperelfe 02.12.09 - 09:36 Uhr

Oh jaaaaaaaaaaaaaaa. Das ist er! Danke!

Beitrag von greeneyes22 02.12.09 - 09:36 Uhr

Huhu.

Ich würde auch auf den Film tippen:

Das Leben von David Gale.

Ein richtig toller Film, der einen echt zum nachdenken bringt.

Lg

Beitrag von klimperklumperelfe 02.12.09 - 09:37 Uhr

Danke, das ist er!

Beitrag von rosensammy 02.12.09 - 09:37 Uhr

Hi,

ich weiß leider nicht mehr wie er heißt, aber es geht umd die Todesstrafe. Ich meine er heißt so wie der Paragrah des Gesetzes, bin mir aber nicht sicher.

Es geht glaub ich darum, dass auch ein Unschuldiger für etwas hingerichtet werden kann. Darauf wollten die Aufmerksam machen.

Vielleicht weiß ja ein anderer den Titel. War aber ein echt guter Film

LG

Beitrag von klimperklumperelfe 02.12.09 - 13:14 Uhr

Schau ihn dir einfach an! ich gebe nichts auf diese Kritiken. Mein Geschmack stimmt meist nie mit denen überein.

Beitrag von nadine3301 02.12.09 - 19:48 Uhr

http://www.filmstarts.de/kritiken/35818-Das-Leben-des-David-Gale.html

Überhaupt nicht miserabel bewertet!;-)

Beitrag von no-monk 02.12.09 - 15:06 Uhr

Das Ende ist doch nicht BÖSE!
Im Gegenteil. Genial gemacht.

Und alle sagten ja bereits, dass es "das Leben des David Gale" ist.