Ist Rotweinessig erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binemaja84 02.12.09 - 09:28 Uhr

Habe mir eben einen Salat für heute Mittag gekauft. Da ist Rotweinessig im Dressing enthalten..
Darf ich das essen?

#herzlich -lichen Gruß
Bine

Beitrag von uckaya 02.12.09 - 09:35 Uhr

Hallo Bine,
hast du Appetit darauf? Dann ess es mit ruhigem Gewissen und viel Genuss. Wenn nicht, lass es.
Ich vermute, dass du Angst hat bezügl. des Alkohlanteils, aber dann müsstest du auch ab sofort auf Apfelsaft verzichten, auch dort sind Spuren von Alkohl drin. "Kein Alkohl" bezieht sich auf Bier, Wein auch Glühwein, Schnaps etc.

LG Andrea

Beitrag von ivikugel 02.12.09 - 10:03 Uhr

dürfen darfst du alles! keiner verbietet dir etwas! es gibt nur lebensmittel, auf die du verzichten solltest, aus vorsicht und der gesundheit des ungeborenen ;-)
und weinessig ist nun wirklich nichts, was du gläserweise trinkst, oder?

alles gute!

Beitrag von tina279 02.12.09 - 10:16 Uhr

Hallo,

was soll denn da drin sein, was schädlich wäre?
Das ist Essig, kein Wein!
Da hast du in einer reifen Banane mehr Alkohol....

Nein, wirklich, trink keine alkoholischen Getränke, alles andere ist ok (also alkoholtechnisch...), es kommt auch nicht auf jedes Fitzelchen Microgramm Alkohol drauf an, also auch ein Schuß Wein in der Bratensoße ist völlig ok!
Was meinst du, wie Obst in deinem Darmtrakt gärt und Alkohol bildet.... ;-)

viele Grüße
Tina