Pflanzenexperten gesucht! Wie heißt die Pflanze mit den senkrecht

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 09:38 Uhr

stehenden Blüten die es jetzt überall zu kaufen gibt?

Hallo zusammen,

Ich habe mir solch eine Pflanze in weiß geholt, doch irgendwas mache ich falsch. Sie läßt vereinzelt die Blüten hängen (wie zusammen gebrochen)
Nun wollte ich mich schlau machen aber weiß den Namen der Pflanze nicht.

Vielleicht steht sie zu warm oder ich gieße zu viel oder zu wenig.

Alos nochmal zur Beschreibung: Die farbige Blüte ist nur oben an der Spitze der Rest ist ein grüner Stengel und dann die Blätter.

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

Lg Chris

Beitrag von bert 02.12.09 - 09:44 Uhr

amaryllis?

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 09:49 Uhr

Nein, leider nicht. Habe gerade geschaut. Die hat ja einen dicken Stängel und dann die Blüte. Ich habe kleine mehrere dünne Stängel.

Danke dir trotzdem.

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 09:50 Uhr

Bei mir sind die Blätter rund und nicht lang und spitz.

Beitrag von sue20 02.12.09 - 09:47 Uhr

Orchidee?

Tips zu der Pflanze kann ich dir leider auch nicht geben...Meine ist eingegangen nach 3 Wochen und seitdem gibt es keine mehr...

Im Geschäft wurde mir gesagt, das sie nicht im Wasser stehen dürfen und einen hellen Platz brauchen...

Vg Sue

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 09:58 Uhr

Orchidee ist es leider auch nicht, das ist eine der Pflnzen die ich kenne.

Bei meiner Pflanze muss ich wenn ich die Blüten sehe immer an Schmetterlinge denken. Als wären as die Flügel die zusammen liegen.

Ich versuche mal ein Bild von der Pflanze zu machen.

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 10:01 Uhr

So, das Bild ist in meiner VK zu finden.

Beitrag von mamavonyannick 02.12.09 - 10:09 Uhr

Wenn ich mich nicht irre, dann ist das ein alpenveilchen

vg, m.

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 10:12 Uhr

#klatsch Na klar, oh Mann, ich danke dir #liebdrueck

jetzt kann ich mich in die Pflege reinlesen #huepf

Danke, danke, danke

Beitrag von sue20 02.12.09 - 10:12 Uhr

Ein Alpenveilchen ist das.

Geh doch einfach mal in einen Blumenladen und lass dich beraten oder nutze google...

Vg Sue

Beitrag von mehlclaudia 02.12.09 - 10:15 Uhr

Wollte ja Googel nutzten, wusste halt den Namen nicht und jetzt habe ich gelesen das ich sie falsch mit dem Wasser behandel.

Hoffe sie erholt sich wieder #zitter

Danke an euch allen!

Lg Chris

Beitrag von cinderella2008 02.12.09 - 09:57 Uhr

Kannst Du mal ein Foto von der Pflanze auf Deine VK stellen?

Beitrag von cinderella2008 02.12.09 - 10:09 Uhr

Hallo,

es ist ein Alpenveilchen. Die gehen bei mir auch immer ein.:-(

LG, Cinderella

Beitrag von kuri 02.12.09 - 12:07 Uhr

Alpenveilchen müssen eher kühl stehen. Also raus. Aber frostsicher sind sie auch nicht. Glaub ich.

Tina

Beitrag von mansojo 02.12.09 - 12:44 Uhr

hi,

viel Licht
relativ kühles Plätzchen
gießen wenn die Erde trocken ist

meins ist schon 3 Jahre alt

achja die Blätter sollten trocken bleiben
also nich sprühen

LG Manja

Beitrag von sassi31 03.12.09 - 03:05 Uhr

So macht meine Mutter das auch. Sie gießt die Pflanze immer von oben und ihre Alpenveilchen sehen super aus.

LG
Sassi

Beitrag von meinliebes 02.12.09 - 17:19 Uhr

Hallo Chris
bei Alpenveilchen giesst man nicht die Erde sondern giesst das Wasser in den Untersetzer oder den Übertopf
LG Kati