Welche Firma für Gläßchen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von userinmv 02.12.09 - 09:52 Uhr

Hallo,

vor 2 Jahre wurde von überal die Gläßchen von Alnatura empfohlen. Ich hab dann alles in Bewegung gesetzt um die zu kaufen. (nächste Möglichkeit bei DM in Berlin ca. 150 km von uns entfernt) Mittlerweile gibt es die immer noch nicht online zu kaufen.

Liegt Alnatura immer noch so hoch in Kurs? Oder schneiden mittlerweile Hipp & Co genau so gut oder gar besser ab?

Würde mich über Antworten freuen. Wir fahren Heute Abend nähmlich nach Berlin, dann kaufe ich wieder einen Vorrat. Sonnst kann ich mir den Umweg sparen.

l.G.
Bieke

Beitrag von kathrincat 02.12.09 - 09:54 Uhr

egal, kauf dei du bei dir bekommst, babylove ist auch gut. du kannst ja wechseln und mischen

Beitrag von cora27 02.12.09 - 09:58 Uhr

Babylove ist doch aber auch von DM - wenn sie keinen DM bei sich hat, geht das genauso wenig wie Alnatura....

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 10:08 Uhr

Also eigentlich ist das total egal.....
Niklas ist alle Marken gleich gern...auf die Sorte kommt es bei uns an;))

lg
Kiwi

Beitrag von jumarie1982 02.12.09 - 10:20 Uhr

Hallo!

Also abschneiden tun sie inzwischen eigentlich alle sehr gut, aber ich Kauf dennoch am liebsten Alnatura, weil ich da nicht penibel drauf achten muss, was drin ist.
Finds nervig, dass bei Hipp und Co. ganz schnell mal Zucke und Salz oder Reismehl mit drin ist!
Wenn ich Karotte kaufe, will ich Karotte, nicht mehr!

LG
Jumarie (& Frosch Alex - 6,5 Monate)

Beitrag von scura 02.12.09 - 10:32 Uhr

Entschuldige ist nicht persönlich:

Das Reismehl stabilisiert die Konsistenz und hat so gut wie keinen Nährwert.
Und wenn man Karotten will, kann man welche kochen. So schwer ist das nicht!

Beitrag von jumarie1982 02.12.09 - 10:42 Uhr

Ich will aber keine kochen ;-)

Um die gleiche Güte zu bekommen, müsste ich auch Biokarotten kaufen, sie schälen, schnibbeln, schonend garen und dann pürieren.
Erstens bin ich dafür zu faul :-p
Zweitens wüsste ich nie, ob wirklich noch ein paar Vitamine mein Gekoche überlebt haben und drittens gehen durchs Einfrieren dann auch nochma jede Menge Vitamine flöten.
Und da wir das Glück haben, finanziell einiger Maßen gut da zu stehn, leiste ich mir einfach diesen "Luxus"

Und ich weiß natürlich, dass das Reismehl nur zur Konsistenzverbesserung drin ist, aber es geht eben auch ohne :-)

LG

Beitrag von scura 02.12.09 - 14:26 Uhr

#gaehn

Na super, das Du genug Geld hast. Deshalb isst Du wahrscheinlich auch jeden Tag Fertigfutter. Weil es so lecker, einfach zuzubereiten und gesund ist.

Luxus ist halt relativ!!!!

Na dann: Piep Piep Piep, Guten Appetit!

Beitrag von jumarie1982 02.12.09 - 14:58 Uhr

Wasn das für ne blöde Antwort?

Ich ess nicht ständig Fertigfutter, aber für mich habe ich nicht den Anspruch, dass das Essen Bio sein muss und auch der Vitamingehalt ist mir teilweise schnuppe, weil ich ja schliesslich auch noch Obst und Gemüse einfach so esse und Säfte etc. trinke.

Und weißt du, wenn Erwachsenen-Fertigfutter so gesund wär, wie Baby-Gläschen, würde ich es sicher auch kaufen!
Warum nicht?
Da spiel ich doch lieber ne Stunde länger mit keinem Frosch...!

Es tut mir natürlich sehr leid, dass ich dich persönlich damit angegriffen zu haben scheine, dass ich die 10 Löffel Brei für mein Kind nicht selbst koche #rofl
und es tut mir auch sehr leid, dass es mich nicht in den finanziellen Ruin treibt...!
#augen

tststs!!!

Beitrag von hallorenkugel 02.12.09 - 15:11 Uhr

musst Du hier rumstänkern?


#contra

Beitrag von mamavonyannick 02.12.09 - 19:10 Uhr

Die Tatsache, dass du deinem Kind keine Gläschen gibst, macht aber nicht unbedingt den besseren Menschen aus dir. Da gehören glücklicherweise noch ganz andere Attribute dazu, von denen du zumindestens eins nicht dein eigen nennen kannst. Tja Pech gehabt, wird doch nichts mit dem Titel "Mutter des Jahres. Aber probier es einfach in 10 Jahren noch mal.

Beitrag von liesschen_1980 02.12.09 - 16:35 Uhr

Hallo,
also ich habe gehört, vergleichbar sind die Gläschen von sunval
http://www.sunval.de/
Auch online zu bestellen unter
http://www.blauer-planet.de
und hier bei http://www.mein-naturshop.de/ ist bei 'Bioturm' zumindest soweit ich sehen konnte konnte bei Karotte auch nur Karotte drin ;-)
Hm naja, kannst ja mal stöbern und/oder googlen.
Ich bin da jetzt auch nur zufällig drauf gestoßen, hab selbst keine Erfahrung damit. Wir sind beim Kleinen noch nicht so weit ;-) - kommt aber bald!
LG Anne