Kopf überstrecken...Drehung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von brownie82 02.12.09 - 10:12 Uhr

Hallo liebe Mamis..

ich hab mal eine Frage. Seit zwei Tagen überstreckt sich mein Kleiner dauernd. Vorweg: Nach der Geburt waren wir bereits beim Osteopathen, weil er verspannt war und wir Stillschwierigkeiten hatten.

Also d.h. er liegt auf dem Rücken, sieht seitlich hinter ihm irgendwas und streckt den Kopf nach hinten dabei probiert er mit den Beinen auf die Seite zu kommen, schafft er auch. Liegt er dann auf der Seite probiert er weiter mit den Beinen schwung zu holen. Ich denke er will auf den Bauch. Schafft er natürlich nicht und fängt an zu weinen. Aber das macht er nicht nur tagsüber sondern gestern abend im halbschlaf hat er das auch gemacht und hat dabei "rumgestöhnt"... kann mir nicht vorstellen, dass er im Halbschlaf auf den Bauch will, oder? Vor allem ist er ja auch erst 13 Wochen jung. Allerdings dreht er sich bereits von Bauch auf Rücken.

Habt ihr eine Idee warum er nachts sich so übertreckt?

LG Tamara


Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 10:15 Uhr

Hallo....
Kann passieren dass er sich demnächst so dreht...meiner hat auchi n dem alter angefangen und hatte es mit fast 16 Wochen perfektioniert sich herumzudrehen......Von Bauch auf Rücken hat er sich auch schon vorher "plumpsen lassen" allerdings glaube ich nicht dass es absicht war;))

lg
Kiwi

Beitrag von talamira 02.12.09 - 14:22 Uhr

Ich würde auch sagen, er versucht sich auf den Bauch zu drehen. Das mit dem Überstrecken hat unser Sohn schon ganz früh gemacht und ich wusste auch erst immer nicht, was das soll. Mit 12 Wochen hatte er es dann endlich geschafft und konnte sich drehen.