Huhu JUNI Mamis.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blacky-82 02.12.09 - 10:14 Uhr

Ich bin heute 10+2 und mir gehts super gut (ausser die allgemeine Müdigkeit).
Mein Bauch wächste, obwohl es noch gar nicht das Baby sein kann --> blöde Verdauung. Mit meinem Stuhlgang habe ich echt noch Probleme. Hoffe dass es bald weg ist.

Ansonsten habe ich noch Probleme mit meiner Haut, hatte schon immer keine super schöne reine Haut, aber diese Pickel sind echt ätzend #schmoll . Hoffe, dass es besser wird. Die Haut soll ja in der Schwangerschaft schöner werden in manchen Fällen. Hat jemand die gleichen Erfahrungen?

Am Montag habe ich meinen nächsten FA-Termin. #baby-watching
Hoffe erwischen ein schönes Foto. Wollen es der Familie #paket Weihnachten #paket in Form einer Karte mitteilen und das Ultraschallbild einfügen. #paket

Freu mich auf Euren Zustand #huepf#huepf#huepf

Beitrag von marleen82 02.12.09 - 10:18 Uhr

Hallo blacky,

mit der Müdigkeit hat es sich bei mir so langsam wieder gegeben. Schlage mich mit Ischias und Sodbrennen rum UND auch diese BLÖDEN PICKEL :-[

Wir wollen es der Familie auch an Weihnachten sagen und freuen uns schon riesig darauf. Zum Glück gibt es für die letzte Etappe Weihnachtskalender. Damit wurde das wurden früher schon versüßt und ist heute nicht anders ;-)

Dir weiterhin alles Gute #blume

Beitrag von inoola 02.12.09 - 10:30 Uhr

hi,

ich leide blos an akkuter unlust :) also bissel schlapp :) aber sonst gehts :) ich möchte am liebsten jetzt schon meine kleinen in den arm nehmen. dauert ja noch sooooo lange

Beitrag von m.lena 02.12.09 - 10:35 Uhr

Huhu!

Ich bin zwar schon am Ende der 14. Woche angekommen, und mein Bauchi ist auch schon etwas ausgebeult (kein Blähbauch, definitiv) Ansonsten hab ich diesmal (3. Kind) fast überhaupt keine Probleme. Aber ich bin mir sicher, die kommen noch, und wenn ich an das Sodbrennen denk, was spätestens im letzten Drittel aufkommt... BRRRR....


Wir werden es meiner Familie auch an Weihnachten mitteilen. Mit einem Babybody wo ich draufschreib: Nicht von schlechten Großeltern.

Bin mal gespannt ob sie das kapieren ;)

Beitrag von tweety157 02.12.09 - 10:40 Uhr

Hallihallo,

langsam gehts mir auch besser. Die Dauerkotzerei hat ja dank Akupunktur und Homöopathie schon vor einigen Wochen nachgelassen und langsam gehts mir tagsüber wieder annähernd "normal". Nur Abends ist mir nach wie vor schlecht und dieser Geschmack im Mund-zum Davonlaufen!!!!!!!!:-[
Vom Babybauch sieht man noch nicht viel (abends eher aufgebläht, aber ein Babybauch ist das noch net :-p).
Ab Morgen bin ich dann schon in der 13. SSW#huepf und hoffe auf baldiges Nachlassen der Zipperlein...
Die nächsten stellen sich dann früh genug wieder ein ;-).
Mein Haut ist auch eher suboptimal, aber das kenn ich ja schon von meiner 1. SS. Da ist es übrigens so ab Mitte der SS wieder besser geworden und darauf hoffe ich auch diesmal.
Meine enge Familie und Freunde wissen schon bescheid und dem Rest der Verwandschaft sagen wirs auch an Weihnachten.
Chef und Kollegen sind schon informiert. Reaktion: "Erzähl uns was Neues...". Haben eh alle geahnt. Haus gebaut, umgezogen, Kind wird bald 3 und dann bin ich auch noch 2 Wochen krankgeschrieben, obwohl ich sonst IMMER komm und trink dann auch noch keinen Kaffee mehr #kratz...

GLG,

Carina mit Sara (*2.2.07) und #ei (12. SSW)

Beitrag von miami-sun 02.12.09 - 10:49 Uhr

hallo ihr lieben !

ich bin in der 13 ssw und die uebelkeit hat sich langsam gelegt!!! hab aber mit eisen mangel zu kaempfen und dadur endstaehende muedigkeit.

meine eltern und mein bruder wisen es schon . und der familie von meinem mann( die leben in USA) haben wier gester ( wie auch beiden beiden grossen ) ein paekchen mit baby schuechen und einem us bild geschickt. wobei ich vermute das sie es schon weit . mein mann ist bei der militer und wir sind momentan hir statzionirt, seine eltern arbeiten beide im militer krankenhaus und die mutter arbeitet an den medizinischen ackten also das heist sie hat zugeng zu unseren ackten. und da sie in letzter zeit immer solche fragen staehlt denke ich das sie schon nachgeschaut hat ( sie weist das wir ein 3 kind moechten und das ich im april FG hate) also kann sie nicht abwarten wan sie wieder Oma wird.


LG Tatjana

Beitrag von blacky-82 02.12.09 - 10:52 Uhr

DANKE für eure Antworten....

Beitrag von lisett 02.12.09 - 10:55 Uhr

hallo mir gehts heute super einfach nur spitze bin jetzt 10+4und es geht mir echt viel besser...... ich würde am liebsten los rennen und schon sachen kaufen und möchte wissen was es wird und wie es ausschaut.... ist aber noch zu früh...... mein halswirbel tut noch etwas weh aber durch meine physio gestern geht es heute schon besser ich ignoriere das einfach mal.............. #huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von catch-up 02.12.09 - 10:57 Uhr

Ich find das ja beneidenswert, dass ihr bis weihnachten warten könnt um es der Familie zu sagen! Ich mein, ich könnt es jetzt in der 13. Woche schon nicht mehr verheimlichen, weil man schon deutlich was sieht ! Außerdem müsst ich mir die Zunge abbeißen!

Beitrag von blacky-82 02.12.09 - 11:13 Uhr

Mir fällt es auch wahnsinnig schwer... nichts zu sagen.
Wir wohnen in Frankreich und daher ist es einfach es zu verbergen :-)