@ Dezembis: "fast geburtsreifer Befund"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisbaer.baby 02.12.09 - 10:19 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

war gestern wieder beim doc (36+3) und hab einen "fast geburtsreifen befund" diagnostiziert bekommen! köpfchen im becken, gebärmutterhals fast verstrichen, alles schön weich, muttermund zwei finger durchlässig! er glaubt nicht, dass wir noch bis weihnachten warten müssen, sollte ich (regelmässige) wehen bekommen, soll ich ruhig los fahren, es wär alles so weich, dass er schätzt, dass es diesmal fix gehen kann!

da bin ich ja mal gespannt! heute morgen haben mir schon zwei leute gesagt, ich würde heute "so besonders" aussehen... vielleicht auch ein zeichen, dass es bald losgeht?

naja, abwarten und himbeerblättertee trinken ;-)

lg bianca

Beitrag von shonu 02.12.09 - 10:27 Uhr

Huhuuuu...hab heut nen ähnlichen Befund bekommen und hoffe, dass es wirklich bald losgeht. Kann nämlich nicht mehr und mag unseren Süßen jetzt im Arm halten...
Ach ist das alles aufregend....

Beitrag von eisbaer.baby 02.12.09 - 10:39 Uhr

ich bin auch nicht grade die geduldigste, von mir aus könnt die maus echt kommen - fertig ist ja alles und mein mann bekommt eine woche vor und eine woche nach weihnachten keinen urlaub - von daher wär's schon irgendwie "praktisch", wenn sie sich auf den weg machen würde!

aber: "das leben ist kein ponyhof" die kids machen eben schon im bauch, was sie wollen!

wir sind ja fast gleich weit, bin ja mal gespannt, ob es doch noch christkinder werden! mein doc meinte gestern, wenn ich am 02.01.2010 noch immer in seiner praxis sitze, trinkt er persönlich mit mir glühwein! #verliebt

lg bianca

Beitrag von mausebaer86 02.12.09 - 10:30 Uhr

Hast du es gut. #schmoll Bei mir hat sich leider noch gar nix getan obwohl ich immer schon Wehen über Std habe, die dann aber wieder verschwinden....:-[ Am Wochenende darf ich den Wehencocktail trinken und wenn der nix bringt, steht ne Einleitung im Raum weil ich mich vor Beckenschmerzen nicht mehr bewegen geschweigen denn schlafen kann#heul


LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Bauchbewohnerin (Et-11)

Beitrag von eisbaer.baby 02.12.09 - 10:35 Uhr

das tut mir leid! bei meiner großen tochter hatte ich wochen vorher wehen, die aber überhaupt nix gebracht haben, sie kam dann genau am ET! diesmal hab ich ein paar übungswehen vor ein paar wochen gehabt und jetzt wird der bauch schon ab und an mal hart aber nicht besonders schmerzhaft und trotzdem ist der befund gut! schwangerschaft ist schon ne komische sache!

ich wünsch dir alles gute!

lg bianca

Beitrag von yorks 02.12.09 - 10:37 Uhr

Hallo,

das hört sich doch gut an. ;-)

Ich habe leider erst am 9.12.2009 wieder einen FA-Termin. Das dauert noch so lange.

Ich hatte heute morgen von 5 bis 7 Uhr sowas von Schmerzen im Bauch. Der Kleine hat auch richtig dolle gestrampelt und dann ist der Bauch fast vom Bett gefallen, weil er so getobt hat. Danach war Ruhe und die Schmerzen gingen langsam zurück. Ich glaube er hat sich in die richtige Position gebracht. :-D

Naja nun hoffe ich, dass es in den nächsten Tagen von alleine los geht. Es muss zwar ein KS werden aber so habe ich nicht das Gefühl, dass ich ihn rausschmeiße sondern das er von alleine raus will.

Bald haben wir es geschafft.

LG yorks (KS-15 Tage)

Beitrag von alexandra7912 02.12.09 - 10:37 Uhr

Hi,

fast das gleiche wurde mir am Freitag auch schon gesagt...

Gebarmutterhals stark verkürzt und Mumu 1,5 cm offen...

Aber bis jetzt tut sich nichts.. Habe immer mal wieder harten Bauch mit Druck auf dem Mumu.

Morgen habe ich wieder Termin.. Mal schauen, wie dann der Befund ist...

lg
alexandra ET-22

Beitrag von eisbaer.baby 02.12.09 - 10:42 Uhr

da hast du aber kurze terminabstände! mein doc will mich erst in zwei wochen wieder sehen, wenn ich nicht vorher zur geburt komme... aber ich denke so schnell wird's dann doch nicht gehen! wenn ich so auf den kalender gucke, fällt mir immer wieder der 14.12. sofort ins auge - vielleicht ein zeichen?!

lg bianca

Beitrag von mausebaer86 02.12.09 - 11:13 Uhr

Hihi der 14.12 ist mein ET-hab dann auch erst wieder den regulären Termin beim FA-falls sich vorher nix tut:-p

Tochter1 hatte auch am 14.12 Termin, ist aber am 18.11 bei 36+2 geboren#schein

Beitrag von snakebit07 02.12.09 - 10:45 Uhr

Hallo,
ich will dir deine Freude nicht vermiesen.Aber meiner Frau wurde bei 38+0 genau das selbe gesagt (2 cm auf usw).Unser Sohn kam trotzdem erst bei Et+9.

Lg
snakebit07

Beitrag von eisbaer.baby 02.12.09 - 10:50 Uhr

jaja, ich weiß schon! bei meiner großen war der mumu schon ewig vorher 2 cm auf und wehen hatte ich schon wochen vorher und trotzdem kam sie erst am ET

eine SS dauert nunmal 40 wochen, so ist das eben - wie gesagt: "abwarten und tee trinken"

lg bianca