Ich brauche mal ganz dringen eure Hilfe..

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von feuermelder1983. 02.12.09 - 11:19 Uhr

Hallo,

und zwar suche ich für meine Mutter und ihren Lebensgefährden ein Weihnachtsgeschenk.

Da meine Mutter eigentlich alles hat und nichts Neues bräuchte (was zahlbar ist #hicks) weiß ich nicht was ich ihr kaufen soll #kratz. Einen Gutschein für irgendetwas möchte ich auch nicht verschenken #hicks (finde ich zu unpersönlich)

Das Problem ist das ihr Lebensgefährte in der Reatrie (<-schreibt man des so #kratz) ist weil er Lungenkrebs im Endstadium hat und die Ärzte nicht glauben das er Weihnachten noch erleben wird. #heul
Ich bin aber der Meinung das Ärzte keine hellsehen sind, sondern nur spekulieren und da ich fest daran glaub das der Lebensgefährte von meiner Mutter das Weihnachtfest noch überlebt, möchte ich ihn auch gerne was schenken.
Leider hat ihn der Krebs schon so sehr geschwächt das er nicht mehr richtig sehen kann, laufen kann, sich bewegen kann, atmen kann - eben ein Pflegefall

Es ist für uns alle eine schwere Zeit da mein Papa von knapp 10 Jahren am 24.12.99 ins künstliche Koma gekommen ist und dann ist er am 06.01.00 gestorben #heul
Jetzt wiederholt sich das wieder mit ihren ,,neuen,, Lebenspartner.

Deshalb möchte meine Mutter was gute tun da sie auch mit Ihre Kräfte am Ende ist.

Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen, denn ich weiß wirklich nicht was ich meiner Mutter und ihren Freund schenken kann.



Gruß Melly mit Kevin fest an der Hand & #stern ganz tief im Herzen

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 11:22 Uhr

Vielleicht irgendwas mit dir zusammen? Als Mutter Tochter Gesprächstherapie sozusagen? Also ein Wellness Wochenende oder wenn sie gern wandert, vielleicht so etwas. Irgendetwas, was ihr gut tut.
Für den Lebensgefährten fällt mir leider auch nichts ein.:-(

Beitrag von feuermelder1983. 02.12.09 - 11:33 Uhr

Hallo mupfel83,

ja die Idee wäre ansich gut, aber sich hat noch eine kleine Tochter (7 Jahre) und da ist es schlecht sie da mit zunehmen oder das sie was mit bekommen weil für die Kleinen ist es schon schwer genug #heul
Meine Mutter möchte so gerne mit mir darüber reden, das ich eben ihre Schulter halte, aber das kann ich nicht. Ich habe ja selber meinen Papa vor knapp 10 Jahren verloren und für uns (meine Brüder noch) war niemand einer da #heul
Für mich ist es auch nicht gerade ienfach weil eben alles wieder hoch kommt und Weihnachten ist eh schon nimmer was es mal war, seit mein Papa tod ist #schmoll

Ja und Wandern tut sie nicht.

Ich #danke dir das du dir Gedanken gemacht hast.

Gruß Melly mit Kevin fest an der Hand und & #stern ganz tief im Herzen

Beitrag von ritti-5 02.12.09 - 11:52 Uhr

Hallo.
Das ist ja echt traurig. Vielleicht kannst du den beiden nochmal ein romantisches Essen oder so organisieren.
Das kannst du ihr vielleicht schon im Vorraus zum Nikolaus schenken, damit der Freund deiner Mutter es auf jeden Fall noch erlebt.
LG

Beitrag von feuermelder1983. 02.12.09 - 12:14 Uhr

Hallo ritti-5,
#danke für dein Mitgefühl.

Also Essen gehen geht leider nicht, das er noch in der Reatrie ist und kaum noch kraft hat seine Tasse oder so zu halten.
Es ist so das er jeden Tag abbaut und gestern hat er das erste Mal geweint und meinte er würde es solangsam merken das er Stribt #heul
Leider hab ich ihn noch nicht besucht #hicks #schäm aber heute werde ich mal mein mein Mann rein gehen.
Er möchte ja so gerne unseren Kleinen sehen aber ich möchte nicht das mein Sohn ihn so Krank sieht.
Da ich erst vor knapp 4 Wochen eine FG/AS hatte, hatte da mein Sohn schon genug Albträume und er ist ja erst 4.

Mir ist aber jetzt was ein gefallen was ich ihn kaufen kann.
Und zwar ist er ein großer FC Bayern Fan und ich werde ihn eine Kuscheldecke / Fleecedecke kaufen und sie ihn schon vorab schenken.

Wie findest du die Idee?
Für meine Mutter ist mir aber noch nichts ein gefallen #schmoll

Lg. Melly

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 12:15 Uhr

gute Idee ;-)

Beitrag von kti2805 02.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo Melly,

das tut mir sehr leid.

Wie alt ist den deine Mama und ihr Lebensgefährte ?
Vielleicht eine schöne CD, ein Hörbuch. Hat deine Mama oder ihr Lebensgefährte ein besonderes Hobby ?

LG und viel Kraft
Kerstin

Beitrag von feuermelder1983. 02.12.09 - 12:16 Uhr

Hallo ritti-5,
#danke für dein Mitgefühl.

Also meine Mutter ist 48 und ihr Freund ist 62.
Hmm Musik hören die nicht wirklich und Hobbys haben sie auch eigentlich keine #kratz

Mir ist aber jetzt was ein gefallen was ich ihn kaufen kann.
Und zwar ist er ein großer FC Bayern Fan und ich werde ihn eine Kuscheldecke / Fleecedecke kaufen und sie ihn schon vorab schenken.

Wie findest du die Idee?
Für meine Mutter ist mir aber noch nichts ein gefallen #schmoll

Lg. Melly

Beitrag von kti2805 02.12.09 - 12:23 Uhr

Hallo Melly,

die Idee mit der Decke finde ich sehr schön, er freut sich sicherlich sehr darüber.

Wie wäre es, wenn du deiner Mama einen Wellnesstag schenkst, Massage - Thermalbad u.s.w. und während der Zeit auf ihre Tochter aufpasst ?

LG
Kerstin

Beitrag von feuermelder1983. 02.12.09 - 12:35 Uhr

So hab grad die Decke bei Amazon bestellt und werde sie ihn schon zum Nikolaus geben, das wir ja nicht wissen ob es bis Weihnachten noch da ist.

http://www.amazon.de/gp/product/B002I2RH1S/ref=s9_simz_gw_s0_p200_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-4&pf_rd_r=1GSB0A9BAEVFYHJM2A70&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375133&pf_rd_i=301128

Mein Mutter ist nicht der Typ für Wellnes und Co.
Ich denk mal das sie dafür eh kein nerv hat #kratz

#danke für deine Ideen, vll. fällt mir ja doch noch was ein #gruebel - haben ja noch ein paar Tage #schwitz

Lg. Melly