Wer hat heute noch NMT ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helin29 02.12.09 - 11:31 Uhr

Hallo ihr lieben,


Wer hat heute noch NMT? ich hab schon seit 3 Tagen Mens artige schmerzen kommen und verschwinden dann wieder , jetzt sind die wieder weg#kratz
und vor zwei tagen hab ich negativ getestet ( kein Morgenurin). Tja da bin ich mal gespannt;-)

Wie geht es euch so.....

LG Helin

Beitrag von braut2 02.12.09 - 11:34 Uhr

geben wir uns die hand??

hab heute nmt + 1 (?) glaub ich........und seit gestern solche mens-schmerzen,d as ich jederzeit damit rechne.........
trau mich noch nicht zu testen :-p

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=459216&user_id=566347

Beitrag von helin29 02.12.09 - 11:38 Uhr

ich werde auf keinen fall mehr testen wennn ich Schwanger bin werd ich es früh genug merken:-p
werde keinen cent mehr ausgeben damit ich hinter noch #schmoll bin! Wünsche dir viel#klee



gruß Helin

Beitrag von babypaulinchen 02.12.09 - 11:40 Uhr

Juhu, ich habe bereits seit Freitag das GEfühl, das meine Mens im Anmarsch ist, aber bisher gar nix! Trau mich aber nicht zu testen....#aerger

Beitrag von helin29 02.12.09 - 11:45 Uhr

es ist komisch, Ich hab mens schmerzen dann sind die plötzlich weg und dann wieder da#kratz

wünsche dir #klee das es klappt



LG Helin

Beitrag von engelein1406 02.12.09 - 11:41 Uhr

Huhu!!
Ich hab heute auch meinen NMT+1 aber ich warte noch ein wenig,damit ich nicht enttäuscht werde,falls es nicht so ist. Und wenn doch wirds ein Weihnachtsgeschenk:D

Lg vom #schein

Beitrag von helin29 02.12.09 - 11:46 Uhr

wünsche dir viel#klee das klappt, hast du anzeichen ?

Beitrag von engelein1406 02.12.09 - 11:54 Uhr

Hmm...nicht so wirklich. Bis vor ein paar Tagen war mir ab und zu mal übel.Aber nicht so,dass ich mich übergeben müsste. Dann hab ich vorgestern und gestern leichte Unterleibsschmerzen gehabt,die jetzt aber wech sind.
Aber na ja,da meine Zyklen immer so komisch sind,verlass ich mich gar nicht dadrauf. Beim vorletzten mal,kamen meine Pest am 1.Okt.,beim letztenmal am 3. Nov. und jetzt mal schaun. Es kann auch mal sein,dass sie nach nem Zyklus von 60-80 Tagen erst kommen.Völlig normal bei mir.Liegt laut meinem Frauenarzt mit Stress zusammen.

Lg

Beitrag von pear 02.12.09 - 11:56 Uhr

ICH! Und eben POSITIV getestet! *immernochnichtglaub*

Hatte aber erst seit gestern Abend fieses UL-Ziehen als wenn die Mens kommt! Und leicht übel ist mir seit Tagen aber seit heute Morgen RICHTIG MIES! Bäh..

Viel #klee

Beitrag von sussu78 02.12.09 - 13:53 Uhr

Hallöchen,

habe auch heute NMT (28 Tage Zyklus). Habe seit fast 2 Wochen, Mal übelkeit, Mal Kreislaufprobleme und bin total müde immer. Und diese Unterleibsschmerzen kommen und gehen auch seitdem. Brustwarzen sind auch empfindlich.

Hab heute Mittag getestet, war aber negativ. Vielleicht zu früh getestet #kratz oder die Mens kommt noch.#augen Warte jetzt bis Freitag, dann teste ich nochmal.

l.g.
Sonia