sooo sauer!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von salishas23 02.12.09 - 11:38 Uhr

ich hatte heute nen gespräch mit meiner fa und sie hat mir gesagt das ich eine bakterielle infektion habe und mein freund muss sich auch behandeln lassen...und wisst ihr was der sagt ich krieg sowas nicht ich bin beschnitten ich mein hallo....spinnt der,er sagt ich soll jetzt nochmal zum arzt laufen und fragen was er bekommen muss(nebenbei ich bin schwanger ja)kann der idiot nich selbst zum arzt...ich hab jetzt beschlossen zu leben wie die nonnen im kloster bis er beim arzt war,sich was verschreiben lassen hat und er es auch regelmäßig benuzt so...das wollt ich nur schnell los werden bin so wütend!!!!!!!!!!!!!was sagt ihr ich hab doch recht oder??????

Beitrag von nadja101 02.12.09 - 11:43 Uhr

Oh man... #klatsch Das hat ja nix damit zu tun ob er beschnitten ist oder nicht. :-p

Hat dein FA nichts gesagt was er nehmen soll?

Ich hatte in meiner SS auch mal nen Pilz und habe ne Salbe und Zäpfchen verschrieben bekommen und da meinte meine FÄ mein Freund soll sich die Salbe auch ein paar Tage drauf schmieren...
das hat er auch gemacht. Er will ja schließlich auch kein Pilz mit sich rum tragen.#schwitz

LG Nadja 23.ssw

Beitrag von binecz 02.12.09 - 11:43 Uhr

Männer... #augen

Beitrag von salishas23 02.12.09 - 11:48 Uhr

die ärztin meinte er soll lieber selbst zum arzt ist besser um das medikament zu bestimmen .....ich habe auch nur zäpfchen die kann er ja nich nehmen...er macht das bloß weil er angst hat zum urologen egal ich kann auch ohne sex:-) achja und er meinte was ist mit oralsex...also muss dazu sagen mein freund ist eigentlich nicht blöd aber sowas kann doch echt nicht sein!!!!!

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 11:54 Uhr

bist du sicher? Das er nicht dumm ist? Was ist denn das für eine Frage?#rofl

Beitrag von baby.2010 02.12.09 - 11:43 Uhr

grins. eine partnerbehandlung war bei uns nie von nöten.
hat dein FA dir denn nicht gesagt,was er machen muss?????#kratznormalerweise hätte der doc das erwähnen müssen.

Beitrag von inoola 02.12.09 - 11:45 Uhr

ja, das kenn ich.
als ich mit meinem ex zusammen war, hatte ich mal einen pilz. hab ihm das gesagt, und er meinte tja, er kann sowas ja nicht haben, er schläft mit keiner anderen.

(ich auch nicht! ich habe noch NIE betrogen)

er meinte woher soll sonst sowas kommen. ich müsste ihm seine medis besorgen.
(ich war übrigens zur untersuchung, weil er beschwerden (juckreiz und brennen) hatte.

mein ex war altenpfleger. wenn er sich da die hände nicht wirklich desinfiziert hat nech dem alte leute waschen, kann er sich das ganz schnell mal holen, oder auf öffentlichen toiletten, oder schwimmbädern usw.

ich war auch sooooo sauer.

klar machst du das richtig, warte ab bis er selbst beim arzt war. das ist ja wohl voll daneben was er meint. natürlich kann er infektionen bekommen, auch wenn er beschnitten ist.

lg Inoo

Beitrag von nadja101 02.12.09 - 11:48 Uhr

Ein Mann holt sich nen Pilz normalerweise NUR beim Geschlechtsverkehr.

Bei einer Frau ist das anderst. Die ist viel anfälliger. Eine Frau kann es sich in Schwimmbäder holen, auf Toilette usw.!

Hat mir meine FÄ gesagt und mein Hausarzt damals auch.

Beitrag von aerlinn 02.12.09 - 12:14 Uhr

In der Regel hat jede Frau diese Pilzerreger sowieso immer in der Vagina, nur wenn eben die Flora gestört ist, breitet es sich zu einem Problem aus. Du musst es dir also in der Regel nicht irgendwo holen, es reicht eine körperliche Veränderung, z.B. Schwangerschaft. Oder wenn man zuviel Süßes isst, oder Stress hat, oder einfach nur schräg in den Spiegel guckt ;-)
Ne echt, das kannst du bekommen, aus 1 Mio. Gründen.


Ist an sich ja auch kein Drama, nervt nur etwas.
Hab leider Erfahrung.

Aerlinn

Beitrag von mirkonadine 02.12.09 - 11:46 Uhr

Hallo,
bin immer wieder verwundert was man für Männer an seiner Seite hat und dann noch ein Kind mit denen bekommt - sorry- zu mal du noch "idiot" schreibst !
So würde ich nie über meinen Schatz reden :-[

Kann deinen Ärger schon verstehen aber dann ist er doch bei anderen Dingen genauso oder.

Ich würde Ihm klipp und klar sagen das er dies selbst tun kann schließlich willst du nicht 2 Kinder erziehen wovon eines erwachsen ist

Beitrag von salishas23 02.12.09 - 12:04 Uhr

"idiot" hört sich evtl. schlimmer an als gemeint war natürlich lieb ich mein freund keine frage aber hallo sowas kann für mich nicht sein und ja das ist für mich ein richtiger streitpunkt das ihm unsere gesundheit sozusagen am a..... vorbeigeht und die unseres kindes!!!!das stimmt wenn man erwachsen ist sollte man selbst in der lage sein sich um seine gesundheit zu kümmern seh ich so und wird so durchgezogen!

Beitrag von nisivogel2604 02.12.09 - 13:07 Uhr

Daskommt davon wenn überall behauptet wird beschnittene Männer wären zu 100%sauber.

Dein Freund sollte sich mal aufklären lassen.

lg und dir alles Gute. Kann dich gut verstehen.