Frage zur Elternzeit, wer kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jazzmin84 02.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo alle zusammen,
mein Mann möchte wahrscheinlich ab dem 1. Geburtstag unseres Zwerges daheim bleiben, vorher 12 Monate ich.

Bis wann muss er denn dann vorher die Elternzeit bei seinem Arbeitgeber beantragen?

Leider ist es so, dass der Arbeitgeber meines Mannes davon nicht begeistert sein wird und das Thema somit auch vorher nicht angesprochen werden kann, da sonst eine Kündigung droht...

Vielen Dank für eure Hilfe
Jasmin

Beitrag von riki2000 02.12.09 - 12:31 Uhr

Hallo Jasmin,

wir beschäftigen uns auch gerade mit dem Thema Elternzeit, da mein Mann auch gerne einige Zeit mit unserem Baby verbringen möchte.
Wir haben uns von einem Anwalt beraten lassen.
Also, dein Mann muss spätestens 7 Wochen bevor er in Elternzeit gehen möchte, seinen Arbeitgeber davon in Kenntnis setzen. Ab da ist er auch schon vor einer Kündigung geschützt. Der Kündigungsschutz dauert dann die ganze Elternzeit über an.
Wenn du noch andere Fragen bezüglich Elternzeit hast, dann schreib mich einfach an.

Grüße Erika

Beitrag von kaykay86 02.12.09 - 12:37 Uhr

Hallo Jasmin,

ich weiß nur, dass ich es persönlich 7 Wochen vorher schriftlich beantragen muss. Wie das ist, wenn dein Mann danach 12 Monate zu Hause bleibt weiß ich leider nicht sicher.

I.d.R. gibt es aber überall Schangerenberatungsstellen (z.B. im LRA), die man wirklich alles fragen kann. ;-)

LG, KayKay