Welche Steuerklasse?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jani1 02.12.09 - 11:57 Uhr

Sagt mal, wenn man nicht verheiratet ist und beide arbeiten und ungefähr gleich verdienen. Welche Steuerklasse bekommt man als Mutter, wenn das Kind da ist. Und wie ist das mit dem Kinderfreibetrag, bekommt den jeder zur Hälfte oder nur die Mutter.

Danke euch

LG Jani

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 11:59 Uhr

kann man selbst bestimmen ob jeder nen halben oder einer den ganzen.

Steuerklasse wie immer 1 und 1

Beitrag von dani-n 02.12.09 - 12:03 Uhr

Also wir haben 4 beide, seit wir verheiratet sind.

Wenn wir das Baby im Juli bekommen, werde ich in Elternzeit gehen und STeuerklasse 5 und er in die 3 gehen. Derjenige der arbeitet bekommt auch den Kinderfreibetrag.

LG Dani

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 12:04 Uhr

sind doch unverheiratet, oder?

Beitrag von jani1 02.12.09 - 12:08 Uhr

ja wir sind unverheiratet und ich werde 1Jahr zu Hause bleiben. Kann er dann das 1.Jahr den Freibetrag bekommen?

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 12:18 Uhr

ja

Beitrag von kudeta 02.12.09 - 12:24 Uhr

Kleiner legaler Steuertrick:
Wenn du jetzt gleich in Steuerklasse 3 wechselst und dein Mann in 5, kriegst du noch 6 Monate einen viel höheren Nettolohn und damit auch ein höheres Elterngeld (weil das vom durchschnittl. Nettolohn berechnet wird). Dein Mann muss zwar mehr Abgaben zahlen, kriegt die aber über die Steuererklärung wieder raus.

Mein Baby kommt im Juni und nach unserer Heirat in 3 Wochen werde ich ab Januar noch in Steuerklasse 3 wechseln. Lohnt sich auf jeden Fall!

Sobald das Baby da ist, geh ich in Klasse 5 und mein Mann in Klasse 3.

Googel das mal - ist sehr aufschlussreich!

Beitrag von schnelleschnitte 02.12.09 - 12:03 Uhr

mein mann und ich waren beide stkl. 1 als wir noch nicht verheiratet waren. er hat die kleine komplett auf karte bekommen, weil ich eh zu hause war und "nur" auf 400€ gearbeitet habe. nun sind wir verheiratet und er ist 3 und ich 5.