Schlechtes Gewissen!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maria2012 02.12.09 - 11:57 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren!


Hatte gestern am Abend ganz extreme Rückenschmerzen (hab ich öfter, ist wohl ein Nerv, der sich immer wieder mal einklemmt). Hab fast 5 Stunden gewartet und warm aufgelegt. Als um 0:30 immer noch nix besser war, hab ich ein Paracetamol genommen. Ich habs einfach nicht mehr ausgehalten.

Bin in der 10. SSW und hab jetzt ein extrem schlechtes Gewissen!!! Wie schlimm ist das in der Frühschwangerschaft?

Beitrag von mupfel83 02.12.09 - 11:58 Uhr

#schwitzParacetamol ist nicht schlimm Süße...
ich musste sogar Antibiotika nehmen

Beitrag von baby.2010 02.12.09 - 11:59 Uhr

hallo.überhaupt nicht schlimm.ich hatte 2 wochen mit starken kopfschmerzen zu kämpfen.FA und hebi meinten,ich solle 2 tbl.tgl. nicht überschreiten.

lLGsandra

Beitrag von schnelleschnitte 02.12.09 - 12:01 Uhr

paracetamol kannst du nehmen ohne dir sorgen zu machen. nur nicht eine packung am tag ;-)

Beitrag von giftiii85 02.12.09 - 12:02 Uhr

Paracetamol kannst du ohne schlechtes gewissen nehmen. Kinder/Babys bekommen das auch bei Fieber oder ähnlichem. Ich wurde als Baby / Kind damit voll gestopft weil ich seid ich geboren bin unter Migräne leide. Nun bin ich immun gegen den Kram :D

Beitrag von nadja101 02.12.09 - 12:08 Uhr

Ach so ein schmarn!! Paracetamol ist nichts schlimmes!

Ich wurde in der 17.ssw operiert mir wurde der Blinddarm entfernt, da hab ich nach Paracetamol gebettelt!!
Ich hätts ohne gar nicht ausgehalten. Da hab ich täglich 5 Infusionen mit Paracetamol bekommen!

Und da hatte ich auch ein schlechtes Gewissen aber ich hatte so schlimme Schmerzen denn nach ner Bauch OP bekommt man ja eigentlich starke Mittel aber ich durfte ja nur Paracetamol und ohne wäre es wirklich nicht gegangen!

LG Nadja 23.ssw

Beitrag von maria2012 02.12.09 - 12:12 Uhr

Oh danke für eure zackigen Antworten!!!! #schwitz#verliebt#danke

Beitrag von schnabel2009 02.12.09 - 13:26 Uhr

Paracetamol ist kompatibel mit einer Schwangerschaft--ich leide unter Migräne und wenn garnichts mehr geht, dann muss ich auch eine P nehmen. Kein schlechtes Gewissen haben! Mann sollte sich natürlich nicht damit vollstopfen, aber bei schlimmen Schmerzen sind die völlig OK.

LG schnabel