Actimel für Kinder o.k.?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von robinsue 02.12.09 - 12:20 Uhr

Hallo Ihr!
Ben liebt ab und zu ein Actimel.
Was haltet Ihr davon? Sind diese auch für Kinder "gesund"?
Gruß Sue

Beitrag von creni 02.12.09 - 12:24 Uhr

Ist relativ. Die darmsanierende Wirkung funktioniert ja eh nur dann, wenn man das wirklich täglich trinkt, und viele zweifeln auch das an. Ich hab allerdings auch schon mit mehreren Ärzten geredet, die das wirklich empfehlen.

Für uns ists trotzdem eher Nascherei. Ist halt viel Zuckerzeug drin, auch in den 0,1-Dingern. Aber ich würd sagen: es gibt Schlimmeres. Also wenn es ihm schmeckt (und er nicht gerade zu Übergewicht neigt), warum nicht!

Beitrag von spatzerl1980 02.12.09 - 12:36 Uhr

Schon superviel Zucker drin und eher was zum 'naschen' ABER kenne auch zwei Ärzte, die ein Actimel bei Durchfallerkrankungen bei Kleinkindern empfehlen. Wegen der 'wohltuenden bzw. beruhigenden' Wirkung.

Schaden tut es jedenfalls nicht....

Beitrag von lisasimpson 02.12.09 - 12:37 Uhr

das ist wie mit allen andern zuckersache nauch. lecker und daher o.k. in maßen.
"gesund" ist es aber nicht (das gleiche rgbnis kannste mit nem normalen jogurt auch erzeugen und ob es überhaupt eien wirkung der probiotischen Kuturen gibt ist je nicht ganz klar- aber schaden tuts nicht:)

lisasimpson

Beitrag von northfly22 02.12.09 - 12:39 Uhr

hallo,

jonas hat ne zeitlang immer regelmäßig einen actimel mit in den kindergarten bekommen weil er die so lecker findet.. nach ein paar tagen war schluss damit da er totalen durchfall und ausschlag am po bekommen hat!!

er darf nun nur noch selten mal einen trinken!

Gruß

Beitrag von gunillina 02.12.09 - 12:50 Uhr

Tja. Die sind überhaupt für niemanden gesund. Aber sie schmecken (manchen Menschen) gut. Also sieh es als Süssigkeit, gut ist.
L G
G

Beitrag von anyca 02.12.09 - 12:55 Uhr

Nicht ungesünder als Fruchtzwerge oder andere "Zucker mit ein bißchen Joghurt" Produkte ...

Beitrag von popmaus 02.12.09 - 13:40 Uhr

Ich bin der Meinung das diese Dinger überflüssig sind.
Man kann seine Abwehr auch ganz natürlich stärken dazu gehört nur täglich ein bischen Obst, frische Luft.

und Ab und zu bringt eh nix sondern nur wenn man regelmässig sowas trinkt.

Allerdings wird es ihm auch ´nicht "schaden" wenn er manchmal einen Actimel bekommt - übertreiben mus man ja auch net.;-);-)

Beitrag von raleigh 02.12.09 - 14:12 Uhr

Die sind so gesund wieder jeder Joghurt, haben halt nur viel mehr Zucker.

Fällt bei mir unter die Kategorie Süßigkeiten, genauso wie Fruchtzwerge.

Beitrag von daniko_79 02.12.09 - 14:17 Uhr

Hallo

meine Kinder trinken täglich eins , aber eher aus Faulheit trinken sie Actimel dann müssen sie keinen Joghurt löffeln . Es schnmeckt Ihnen auch besser !

Dani

Beitrag von woodgo 02.12.09 - 14:21 Uhr

Hallo,

wir trinken es jetzt schon über 3 oder fast 4 Jahre und sind sehr zufrieden. Kleiner Tip, es muß nicht immer das teure Actimel sein, es gibt auch günstige Varianten, die genau so gut, oder vielleicht noch besser sind;-) Aber man muß es dann schon jeden Tag trinken.

LG

Beitrag von booo 02.12.09 - 16:01 Uhr

Kauf Trinkjoghurts - sind billiger :-)

Beitrag von marie609 02.12.09 - 16:33 Uhr

Also ich muss sagen ich halte von den Actimel dingern aus dem Grund nicht viel weil sie sobald man sie absetzt auch die Wirkung nicht mehr bringen die sie eigentlich bringen sollten von wegen damit wird das Immunsystem aufgebaut, stimmt schon aber nur solange man es auch nimmt setzt man es wieder ab ist man nicht mehr geschützt, habs am eigenen Leib erfahren!

Beitrag von clautsches 02.12.09 - 17:00 Uhr

http://www.abgespeist.de/actimel/index_ger.html

Beitrag von mari75 02.12.09 - 22:57 Uhr

naja, also ich finde die Dinger sind ne Süssigkeit so wie Fruchtzwerge. Bissel Gesundes mit viel Zucker, so in etwa. ist jetzt nicht furchtbar schlimm die zu essen, aber die Dinger täglich kaufen würde ich auch nicht.
Gewöhne deinen Kidnern lieber Naturjoghurt mit Obst an.

LG
Mari