Was zum Schmunzeln - Namen!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von casssiopaia 02.12.09 - 12:55 Uhr

Hallo #blume,

meine Freundin hat im Rahmen eines Ferienprogramms eine Fahrt für Kinder (Grundschulalter) organisiert. Am Tag des Ausflugs ist sie zu Beginn die Namensliste durchgegangen, um festzustellen, ob alle da sind. Die Kinder sollten der Reihe nach sagen, wie sie heißen. Irgendwann war ein kleiner Junge dran.

"Ich heiße Iffes XY". Meine Freundin hatte den Namen nicht auf der Liste. Also hat sie nochmal gefragt. Antwort "Iffes". Sie: "Ist das eine Abkürzung? Dein Name steht hier nicht.". "Nein, ich heiße so."."Kannst Du Deinen Namen buchstabieren?". "Y-V-E-S"

#rofl

Ich musste wirklich lachen... Ob man seinem Kind so einen außergewöhnlichen Namen geben muss, ist ja jedem selbst überlassen. Aber man sollte zumindest wissen, wie man ihn richtig ausspricht.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von kra-li 02.12.09 - 13:00 Uhr

:-D

Beitrag von jocelym 02.12.09 - 13:27 Uhr

sehr schön!! #rofl

Das arme Kind.

Beitrag von schnabel2009 02.12.09 - 13:32 Uhr

Oh Gott, da schlackern echt die Ohren :-)
In der Klasse meines Großen ist eine Jackline (also Jaqueline, aber sie nennte sich JakelinE mit dem betonten E).
Total gruselig.....


LG schnabel

Beitrag von tina279 02.12.09 - 14:05 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Jaja, aber Hauptsache außergewöhnlich.......

Im Nachbarhaus gibts ein kleines Mädchen, das wohl "Jolie" heisst (dem Autoaufkleber nach), aber immer "Jolli" (mit deutschem J) gerufen wird #freu#freu

Herrlich.......#cool

Beitrag von emeri 02.12.09 - 17:24 Uhr

herrlich #rofl

Beitrag von syldine 02.12.09 - 19:13 Uhr

Öves war es ;) - ist zwar inzwischen auch was älter, aber lachen kann ich darüber immer wieder

Beitrag von lany 02.12.09 - 21:46 Uhr

#schock

Beitrag von shakira0619 03.12.09 - 07:21 Uhr

Hey Claudia,

das ist echt schon traurig.

Als ich entbunden habe, fragte mich der Mann meiner Zimmernachbarin, ob ich ihm mal den Namen Angelique aufschreiben kann.

Ich hab mich echt gefragt, wieso man seinem Kind einen Namen gibt, den man nicht schreiben kann. #kratz

Seine Frau war Thailänderin und wollte unbedingt den Namen Feng. Er war Deutscher und bestand auf Feng-Angelique.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von blaue-blume 03.12.09 - 10:56 Uhr

ach ja, die französischen namen...ein kreuz ist das...:-D


ich habe mal eine frau kennen gelernt, deren zwillinge schööl und nööl gerufen wurden...#schock

genau, es handelte sich um die namen joel und noel...#klatsch


ist schon blöd, wenn man zu doof ist, einen namen richtig auszusprechen, geschweige denn mal in erfahrung zu bringen wie er ausgesprochen wird...



lg anna

Beitrag von kra-li 03.12.09 - 12:10 Uhr

die tochter meiner freundin heißt joelle, als sie mit ihr zur kur war standen die namen an den zimmertüren, da stand echt jölle, so hat sie nun (leider) von uns ihren spitznamen weg...

Beitrag von summersunny280 03.12.09 - 11:51 Uhr

Find ich auch echt traurig ..der arme.


Ich heisse Janine . und meine mutter hat mir mal erzählt als ich so drei jahre alt war , war ich bei meinem nachbarn ,dieser hatte nen kleinen bauernhof .da war ich immer gerne.
damit sich meine eltern keine sorgen machen, klebte er einen zettel an unsere haustür ,dadrauf stand : Schanin ist bei mir ,gruß Peter
Meine eltern wussten erst gar nicht damit anzufangen ..........bis es dann im stübchen bimmelte#klatsch
LG