Mein mann was ist nur los??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jacky.z 02.12.09 - 13:04 Uhr

Hallo

Mein mann hält nachts für eine paar sek. er war auch schon beim arzt die haben ihn ein termin für nächstes jahr gegeben weil er angeblich geräte nach hause bekommen muss die jetzt schon vergeben wären, das ist doch nicht normal oder?
Ich mache nachts kein augen zu weil ich so angst habe.
Was kann das nur sein????
Bitte um eure hilfe lg

Beitrag von skubidoo 02.12.09 - 13:08 Uhr

Hallo,

Was hält denn dein Mann ? Ich kann deinen Text grad nicht ganz so nachvollziehen.

Lg

Beitrag von jacky.z 02.12.09 - 13:10 Uhr

Au sorry er hält die luft an. Sry

Beitrag von yassiii198o 02.12.09 - 13:15 Uhr

schlafapnoesyndrom...onkel google hilft weiter

Beitrag von raleigh 02.12.09 - 13:35 Uhr

Mein Vater hat das seit Jahren, er geht regelmäßig ins Schlaflabor und wird mit einem Gerät behandelt, das ihm nachts über eine Maske (von uns liebevoll Rüssel genannt) einen Luftstrom zuführt.

Der Zustand ist auf Dauer nicht besonders gesund und in der Folge auch lebensbedrohlich, aber du musst jetzt meines Wissens nicht jede Nacht Panik schieben.

http://www.onmeda.de/krankheiten/schlafapnoe.html

Beitrag von abeille 02.12.09 - 18:30 Uhr

Bei meinem Mann bestand auch Verdacht auf Schlafapnoen, und wir hatten Glück, dass gerade ein Gerät wieder da war. Die sind wohl ziemlich teuer, sodass die beim Arzt diese Geräte natürlich nicht in rauen Mengen haben. Allerdings hat dieser "Heimtest" gar nichts gebracht, also musste mein Mann für zwei Nächte ins Schlaflabor, da wird man ja rund um die Uhr überwacht und es fällt auf, wenn mal was abgeht. Zu Hause war nämlich in der Nacht ständig dieses Teil, was an den Daumen muss, abgefallen, weil mein Mann so unruhig schläft.
Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, den "Heimtest" zu überspringen und direkt ins Schlaflabor zu gehen. Ich würde da mal unverblümt nachfragen.