ringelröteln???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lyl_nixi_lyl 02.12.09 - 13:52 Uhr

juhu ihr lieben

hatte das schon mal ein kind von euch?

ringelröteln und windpocken sind grad bei uns ind er kita
und kathy hat nun richtig rote wangen , sieht so aus als ob sie ausschlag hätte leider hat der arzt ja schon zu mittwoch halt :(

könnt ihr mir sagen wasdas ist ? die röteln vieleicht?

ich google in der zeit ma , wo ihr mir alle fleizig schreibt :D

lg andrea

Beitrag von danny1402 02.12.09 - 14:08 Uhr

Huhu..

meine kids hatte noch so krankheiten nicht,aber ich selber hatte mit 7 die ringelröteln...

sind dann wie kleine ringel hat oder eher kreise...wenn sie nur rote wangen hat würd ich jetzt nicht sagen das es röteln sind,aber ich bin ja auch kein arzt!;-)

morgen würd ich dann mal mit der kleinen zum Kinderarzt gehen!

vlg danny

Beitrag von lyl_nixi_lyl 02.12.09 - 14:15 Uhr

juhu danny
ja das sowieso ichbin morgen die 1te :P hihi

auch um mich abzusichern wegen kita

ja laut mister google :) könnte es sein aber bin mir nicht sicher

also lassen wir es den arzt<entscheiden :D löl besser ist

traurig nur das montag der fotograf kommt, was dann wohl leider ins wasser fallen wird :( naja ma sehen

danke dir

lg andrea

Beitrag von katjafloh 02.12.09 - 14:14 Uhr

Mein Sohn hatte schonmal die Ringelröteln. Er hatte auf Nase und Wangen diesen Roten Schmetterling. Und an den Armen rote Flecken, die auch heiß waren. Kein Fieber.

Windpocken sind meine geimpft. Kann ich also nix zu sagen.

Beitrag von booo 02.12.09 - 15:38 Uhr

Ja, so sehen Ringelröteln aus. Meine Tochter hatte es auch, war aber fit.

Beitrag von tessy25 02.12.09 - 17:26 Uhr

Hallo Andrea,

das hört sich schon eher nach RIngelröteln als nach Röteln an. Kein Problem mit dem Arzt, wenn sie außer dem Ausschlag nix hat.
Ringelröteln sind - soweit ich informiert bin- nur so lange ansteckend, wie man noch keinen Ausschlag sieht.

Röteln hatten wir gerade. Das ist ein klein bisschen mehr als Auschlag ;-).

Liebe Grüße
Tess

Beitrag von moonerl 03.12.09 - 13:16 Uhr

Hallo,

Windpocken schauen aus wie Mückenstiche, daran erkennt man sie am Anfang.

Ringelröteln hatte ich vor ein paar Jahren im Sommer.
Dachte zuerst an eine *komische* Sommergrippe:
Fieber und Gelenkschmerzen.
2 Wochen später bekam ich einen Ausschlag.
Ich dachte ich hätte eine Allergie, hatte vorher im Garten Bäume geschnitten.

Im Sept. kam meine Kleine in den Kiga.
Keine 2 Wochen später schickte mich die Erzieherin mit ihr zum Arzt, sie vermutete Ringelröteln - dem war dann auch so.
Und ich wußte was meine *komische* Sommergrippe war.

Grüßle :-)