Baby Comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi6881 02.12.09 - 14:09 Uhr

Hey Mädels,

Wie zuverlässig ist das, wenn der Baby Comp anzeigt, dass man schwanger ist? Seit 2 Tagen blinken alle 3 Lampen.
Habe am 05.11.09 meine Mens bekommen u am 15.11. angefangen zu messen. Am 1. Tag hat er grün angezeigt und dann ein paar Tage gelb. Am Sa hab ich dann ein bisschen was getrunken u am So stieg die Temp an, Anzeige war aber grün. Am Mo ist die Temp gesunken und die Anzeige war auch grün. Von Mo auf Di habe ich nicht so gut geschlafen. Temp stieg weiter an und alle 3 Lampen haben geblinkt. Heute das Gleiche! Temp war etwa gleich als gestern. Kann das sein? Es hat näml kein Tag rot angezeigt..... Mir ist auch seit gestern etwas komisch u fühl mich aufgebläht.
Mein Zyklus war 34 bzw 31 Tage. Vorher habe ich die Pille genommen. Heute wäre der 27. ZT.

LG

Beitrag von schmusebaerle 02.12.09 - 14:57 Uhr

Hi,

wieso hast Du denn nicht am 05.11. angefangen zu messen?
Ich habe einen Cyclotest 2 Plus, da sollte man immer am ersten Zyklustag anfangen zu messen.

So, aber jetzt zu Deiner Frage, wenn das Teil schwanger anzeigt, dann würde ich testen. Dann muss das Gerät ja eine Tempihochlage von mehr als 14 Tagen festgestellt haben.
Test doch einfach mal morgen Früh, dann hast du Gewissheit.

Ich drück Dir die Daumen.

Lg
Andi

Beitrag von susi6881 02.12.09 - 15:10 Uhr

Danke :-)

Ich habe den Baby Comp erst am 14.11. bekommen, der war auch gebraucht. In der Gebrauchsanweisung steht drin, dass man nicht von Beginn an messen muss.

Ja eben das ist komisch, zu Beginn war die Temp immer bei 36 - 36.3 Grad bis zu dem Wochenende.
Dann stieg sie ja an, dann flachte sie ab u am Di stieg sie wieder an.
Muss auch dazu sagen, dass ich nicht gleich unmittelbar nach dem Erwachen gemessen habe heute.
Heute bin ich um kurz vor 7 aufgewacht u habe um 10 nach 7 gemessen.

Das Blinken erscheint 15 Tage nach Befruchtung habe ich in der Gebrauchsanweisung gelesen.

Ich warte jetzt mal noch bis zum WE ab, wie / ob sich die Temp verändert.

Beitrag von olivia111 02.12.09 - 21:58 Uhr

hey susi, ich hab auch den babycomp. irgendwas stimmt ja da nicht bei dir. wenn du am 5.11. deine tage hattest und am 15. gemessen, dann gibt der da kein grün. wenn er da wirklich die ganze Zeit grün gegeben hat, also ehrlich... hast du das Teil vom hersteller testen lassen nachdem du es gebraucht gekauft hast? sieht ja irgendwie fast so aus als wenn da einer die lampen vertauscht hat!?!!! #schockaber dass dir komisch ist, kann wenigstens denk ich nicht von einer schwangerschaft kommen, ich denke dafür wärs echt zu früh.
LG
olivi

Beitrag von susi6881 03.12.09 - 08:09 Uhr

Danke für Eure Antworten.
Habe vorher wieder gemessen, wieder hat alles geblinkt.
Werde evtl heut mal nen Test holen.
Muss man den unbedingt morgens machen?
Glaub ich kann es bis dahin nicht aushalten ;-)

Die Lampen können nicht vertauscht sein, den hatte vorher die Mum von meinem Freund :-)