Bitte helfen...Dringend!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.maya 02.12.09 - 14:24 Uhr

War gerade beim FA bin 35.SSW und habe eine Überweisung bekommen Verdacht auf Hepatomegalie mit vermehrter Gefäßdarstellung, DD, Ureterusstau. Ausschluß Wachstumsretardierung. Was bedeutet das? Meine FÄ wollte nicht viel dazu sagen nur das ich mir keine Sorgen machen soll und die Untersuchung abwarten soll. Mache mir aber trotzdem sorgen...

Beitrag von sihf811 02.12.09 - 14:34 Uhr

Eine Hepatomegalie ist glaube ich eine vergrößerte Leber. Hab ich gegoogelt..........

Find ich doof, dass Deine FÄ Dich so im Unklaren lässt. Und wenn Du sie nochmal anrufst? Drücke Dir die Daumen, dass alles ok ist.

LG Simone mit Mika 25. SSW#verliebt

Beitrag von tenea 02.12.09 - 14:38 Uhr

Klar machst du dir Sorgen wenn deine FA dich nicht besser aufklärt.
Google mal die verschiedenen Begriffe, man findet eine Menge dazu, und hol dir schnellstmöglich einen Termin bei einem Spezialisten, damit du dir nicht unnötig lange den Kopf zermarterst.

LG Tenea 35+6