frage wegen Wochenfluss

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adriane87 02.12.09 - 14:34 Uhr

HuHU...
habe vor 10 Tagen meine Maus bekommen... mein Wochen fluss ist rasch weniger geworden .. nun verliere ich kein Blut mehr sondern eher etwas gelb/grünes.... (seit 2 Tagen) heute nacht bin ich aufgestanden und hatte wieder richtig viel Blut in der einlage (es lief wie Periodenblut)... sorry bisschen eklig :(..und total viel

heute morgen war es wieder leichter..und nun wieder gelb/grün... ist das normal das es mal weniger...verschwindet..und dann wieder mehr wird???

danke voráb für die antworten #herzlich

Beitrag von martina75 02.12.09 - 14:44 Uhr

Hallo,
ja, da hatte ich bei unserem zweiten Sohn auch. Nach kurzer Zeit war der Wochenfluss fast weg, so daß ich schon Hurra rufen wollte. Meine Hebi meinte allerdings, daß es dazu noch viel zu früh war, das war so nach ca. 14 Tagen und daß ich ggf. zur FÄ müsste, wenn nichts mehr käme. Aber 1 oder 2 Tage später hatte ich wieder Wochenfluss, von da an hatte ich noch fast zwei Wochen richtigen Wochenfluss und dann eben nur noch verfärbten Ausfluss.
Du hast doch bestimmt einen Nachsorge-Hebi, sprich sie doch auch mal drauf an.
LG,
Martina75

Beitrag von socke1989 03.12.09 - 12:39 Uhr

ich hatte 8 wochen lang den wochenfluss

ich würde mir eher gedanken machen, wenn er zu früh weg ist ...

ich bin nach 5 wochen zur FÄ gegangen und hab mich untersuchen lassen. sie sagte mir, solange ich kein fieber habe, sei alles ok

lg die socke