Sleepy Relax - hat jemand von Euch das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffni0 02.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo!

Die Frage steht ja schon oben. Hat das jemand? Funktioniert es? Beim Babyschwimmen wurde uns das heute sehr ans Herz gelegt...

Lieben Gruß
Steffie

Beitrag von eresa 02.12.09 - 14:45 Uhr

Kenne ich nicht, hört sich aber super an.

Was haben die denn beim Babyschwimmen dazu gesagt?

eresa

Beitrag von eresa 02.12.09 - 14:47 Uhr

Upps, habe gerade den Preis gesehen#schock

Aber man ist ja auch sehr verzweifelt, wenn man nicht schlafen kann...

Da bezahlt man fast alles!

Beitrag von steffni0 03.12.09 - 10:53 Uhr

Der Preis ist frech, oder?

Ich habe gestern einen bei Ebay gesehen, der gebraucht noch für 103,- weg ging. Also macht man keinen sooo großen Verlust, wenn man das auch schafft. Und wenn es dann auch noch geholfen hat, war es das Geld allemal wert.

Beim Babyschwimmen hat die eine erzählt, dass ihr Kind nie länger als 3 Stunden am Stück geschlafen hat. In der ersten Nacht mit diesen Dingern hat es 11 Stunden durchgeschlafen und in der zweiten Nacht immerhin 6 und danach aber auch gut weiter.

Ich glaube, ich muss das Ding mal ausprobieren.

Lieben Gruß!

Beitrag von zookyy 02.12.09 - 14:48 Uhr

ich hab es nicht benutzt, aber es macht einen interessanten eindruck.

ich persönlich würde euch aber dennoch eher zum pucken und zu einer federweege raten - das wirkt auf jeden fall! ;-)

http://www.ideen-rund-ums-kind.de/product_info.php/info/p2_SwaddleMe-Pucksack.html/XTCsid/3621ebb12123ba74b10c4121e26b286a

http://www.federwiege.de/


schöne grüße
C

Beitrag von smurfine 02.12.09 - 16:07 Uhr

hallo,

wir haben es. es wirkt keine wunder, aber meine kleine schläft jetzt auch mal in ihrem bettchen ein. -vorher ging ohne tragen garnix. sie ist jetzt vier monate alt. außerdem fängt halt das bett zu schuckeln an wenn sie sich bewegt. dadurch ist die "weiterschlafquote" etwas besser geworden. sie pupst wie ein weltmeister ohne aufzuwachen. hat jetzt auch mal a-a in der windel ohne dass sie dabei wach wurde. außerdem wacht sie, wenn man sie schlafend hinlegt, dabei nicht auf. sie mag es, ich hätte es eher kaufen sollen. grad bei den ganz kleinen stell ich´s mir hilfreich vor durch die kolikzeit zu kommen. das schlafen erfunden hat meine tochter auch jetzt noch nicht, aber es ist besser als ohne sleepy.

sorry für die kleinschreibung, baby auf dem arm :-)

lg; fina

Beitrag von sommerwinter 02.12.09 - 19:57 Uhr

Wir haben das auch- und ich kann mich meiner Vorschreiberin eigentlich komplett anschließen.
Mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt und hat dank sleepy vor 2 Wochen gelernt, in seinem Bettchen einzuschlafen. Vorher musste immer ich ihn wiegen und nun macht das halt das Bettchen. Ich steh dann am Bettrand und halte seine Händchen bis er weit weg im Träumeland ist...