Mit Kleinkind in die Sauna?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jasfeanmi 02.12.09 - 14:42 Uhr

Hallo!
Angesichts des kalten Wetters haben wir uns überlegt regelmässig unsere Sauna zu benutzen. Kann ich da unseren Kleinen(22Monate) wohl mitnehmen?
Wie fang ich an: Temperatur, Zeit, abkühlen danach, Ruhepause, zweiter Saunagang, etc. ... Hat jmd Erfahrungen? Darf man das mit so Kleinen schon?

Ich bin dankbar für Eure Antworten!

LG, Danny mit #baby, die ihr Immunsystem in Schwung bringen wollen!

Beitrag von xyz74 02.12.09 - 14:45 Uhr

also die Finnen gehen sogar mit Babys in die Sauna, daher denke ich, dass das kein Problem ist.
Hier findest Du Tipps zu dem Thema:

http://www.saunaindeutschland.de/index.php?id=85&no_cache=1

Beitrag von jasfeanmi 02.12.09 - 14:49 Uhr

Dachte ich mir auch!

Danke für den Link und die schnelle Antwort!

Beitrag von annih 02.12.09 - 14:51 Uhr

Hallo,
ich weiss nicht so recht. Ich persönlich würde meine Tochter nicht mit nehmen da Sauna für mich sehr viel mit Entspannung zu tun hat. Das wäre mit Kind weder für mich noch für andere Anwesende dann der Fall. Vertragen wird es Dein Kind aber schon denke ich, wenn man moderate Temperaturen wählt.
Lieben Gruß!

Beitrag von miriamama 02.12.09 - 14:51 Uhr

Ich hab auch schon davon gehört, dass Mütter mit ihren Kleinkindern in die Sauna gehen. Also bestimmt kein Problem...

Beitrag von yihah86 02.12.09 - 15:00 Uhr

Hallo,

also genaues weiß ich nicht darüber - nur, dass meine Eltern uns drei Geschwister damals ständig mitgenommen haben in die Sauna. Meine kleinste Schwester war da grad mal ein Jahr alt.

Ich seh da also kein Problem, denke nur, dass man evtl. auf die Aromen achten sollte, aber das ist reine Vermutung :-)

Lg
Hannah

Beitrag von wunschmama83 02.12.09 - 15:08 Uhr

hallo!

Ich glaube dass das schon ok ist. Allerdings würde ich mich gestört fühlen wenn ich ein kleines Kind in der Sauna antreffen würde.
Ganz einfach aus dem Grund dass es in der Sauna ja normal üblich ist dass es ruhig ist.
Ich geh in die Sauna um mich zu entspannen. Und ich glaub nicht dass ein 22 Monate altes Kind versteht dass es jetzt ruhig sein muss. Und dann ist da auch noch die Sache mit dem saubersein. Mit Windel/Schwimmwindel in der Sauna, ich finds nicht so toll. Auch fürs Kind.


Nicht falsch verstehen, ich bin selber glückliche Mama und geh auch gern in die Sauna. Wir haben das Glück dass wir bei den Schwiegereltern eine auf der Terrasse stehen haben. Wenn ihr eine eigene habt, wärs ja egal - oder ihr alleine in der Sauna seid.

Ich hasse nix mehr als Saunaschwätzer #schein


lg!

Beitrag von schmupi 02.12.09 - 21:35 Uhr

Sie schreibt doch, dass sie IHRE Sauna benutzen möchte. Für mich hört sich das nicht so an, als würde sie ihr Kind mit in eine öffentliche Sauna nehmen wollen.

Liebe Grüße
schmupi

Beitrag von jasfeanmi 02.12.09 - 21:59 Uhr

Bist mir grad zuvorgekommen!
Stimmt, wir haben eine eigene Sauna. Da es hier keine Kindersauna gibt, würde ich ihn noch nicht mit in eine öffentliche Sauna nehmen.
LGs!

Beitrag von schmupi 02.12.09 - 22:36 Uhr

Hi!

Wir haben auch seit ein paar Wochen eine eigene Sauna. Ich werde Mika auch demnächst mal mitnehmen (bei milden Temperaturen natürlich). Kleinkinder in einer normalen öffentlichen find ich auch nicht toll. Wenn ich in eine Sauna gehe, möchte ich da entspannen. Aber danach hast Du ja auch gar nicht gefragt .....

Du kannst ja mal berichten, wie es bei euch gelaufen ist.

Liebe Grüße
schmupi

Beitrag von shorty23 02.12.09 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich denke schon, dass das geht, vielleicht setzt ihr euch dann eher nach unten und macht nicht gleich einen Aufguß mit, außerdem wird er sich doch bestimmt melden, wenn's ihm zu heiß ist und dann geht ihr halt raus, oder? Ich habe schon öfter Kleinkinder in der Sauna gesehen. Wir haben unsere Kleine noch nicht mitgenommen, bei uns in der Sauna gibt's so ein Kinderland (mit kleinen Becken und Wasserspielen usw.) da war meine Tochter dann mit meinem Mann und ich in der Sauna und ging er in die Sauna und ich blieb bei unserer Tochter.

LG

Beitrag von ullib 02.12.09 - 21:21 Uhr

Hallo!

Wir waren mit lara das erstmal in der sauna, da war sie knapp 5Monate.Wir gehen von Oktober/November bis März/April regelmäßig in die sauna.Letztes Jahr sind wir mit ihr nur in die Eukalyptussauna gegangen (die ist nicht ganz so heiß) und sie fand´s super.wenn sie zuviel hatte, dann hat sie rumgemeckert.Allerdings sind wir mit ihr nicht ins Tauchbecken, sondern nur unter die Dusche zum abkühlen.In diesem jahr waren wir mit ihr auch schon in der "heißen" Sauna und Lara fand´s genial.Es gab sogar schon Zeiten, wo ich gesagt hab, das wir jetzt rausgehen und das fand sie total doof!Allerdings sitzt einer von uns mit ihr dann auf der untersten stufe.

Ich würde sagen, probiers einfach auch.Dein Kleiner ist ja auch schon 22Monate,von daHher denk ich mal,wenn ihm was nihct paßt,sagt er euch das bzw. ihr merkts dann.Und danach immer Getränke anbieten!!

Bei weitern Fragen kannst du auch gerne schreiben.


LG und alles Gute

ULRIKE + LARA (*11.5.2008) die eigentlich mal wieder in die Sauna müßten ;-)

Beitrag von wuffa 04.12.09 - 20:29 Uhr

hallo, wir gehen mit unserem jungen seit er laufen kann einmal die woche sauna im winter. er ist jetzt 3 und sehr selten krank. brauche seit 1,5 jahren keinen kinderarzt ;) ausser die jährl us halt. wir gehen 10 min. mittlere temp. und er liebt es.... danach duschen - auch kurz kalt und dann nackig in den garten ;) viel spass