einmalige vorzeitige Wehen ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happyday0110 02.12.09 - 14:56 Uhr

Im Moment mache ich mir wieder soviele Gedanken.

Ich bin seit letzten Dienstag zu Hause, ich bin wegen vorzeitigen Wehen krankgeschrieben. Habe seitdem aber noch keine weitere Kontraktion gespürt, was ja erstmal positiv ist, ich deute das zumindest so.
Was meint ihr, muss ich mir in Zukunft Sorgen machen oder Angst haben, dass ich weitere Komplikation habe?

Oder gibt es Fälle, die wirklich einmalig sind, aufgrund z.B. von zuviel Stress.

Liebe Grüße
Happyday + #blume 18. SSW

Beitrag von clara2006 02.12.09 - 15:32 Uhr

Hallo,

ich hatte vorzeitige Wehen in meiner ersten Schwangerschaft so in der 22. SSW. War einmalig für ca. 2 Tage. Danach lief alles "normal" weiter. Die Wehen waren nicht muttermundwirksam. Es hat sich also dadurch nix verkürzt/geöffnet. Kam wahrscheinlich tatsächlich, weil ich extremen beruflichen Stress hatte. Ein bißchen mehr Ruhe und Magnesium und alles war i. O..

Gruß