Geschenkpaket für eine Schwangere

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cecilia-hallmann 02.12.09 - 15:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

eine Freundin von mir ist schwanger und ich möchte ihr gern zu Weihnachten ein Päckchen zusammen stellen, in der Art wie ein "Überlebenspaket"..also viele nützliche Dinge für eine schwangere Frau..
Meine Schwangerschaft ist zwar gerade erst zu Ende (mein Kleiner ist jetzt 7 Wochen alt), aber so richtig will mir außer Bauchöl nix einfallen..

Habt ihr denn noch nette Tipps für mich?
Ich möchte das ganze auch etwas humorvoll gestalten, falls jmd. lustige Karten, Bilder, Gedichte oder sowas in der Art kennt..
Ich hatte selbst sowas ähnliches geschenkt bekommen, allerdings war da vorrangig nur Zeugs fürs Baby drin und das braucht man in der Schwangerschaft ja noch nicht wirklich..

Habt ihr auch Anregungen zur Verpackung? Meine Box war damals eine kleine Winnie-Puh-Kiste, in der ich jetzt meine Pflegeproduktsammlung aufbewahre..

Wäre sehr dankbar für Ideen..

Eine tolle Kugelzeit euch allen:)

Beitrag von waffelchen 02.12.09 - 15:14 Uhr

Auf jeden Fall ein Maßband, Pflegeöl, vllt ein Bauchband und Taschentücher für die weinerlichen Momente. Vllt eine Einwegkamera für die ersten Bauchfotos, Schokolade und saure Gurken.
Ich hab sowas mal verschenkt und hab so eine kleine Schatzkiste in einem Dekoartikelgeschäft gekauft.

Beitrag von nini00 02.12.09 - 15:26 Uhr

HuHu...

- Bauchöl
- SchwangiTee
- Hübsche Mutterpass hülle
- SchwangiBuch zb. wo man die Schwangerschaf
dokumentiern kann mit fotos reinkleben usw.
- Bauchband
- Süßes
- Himbeerblätter tee
- Schaumbad
- Stilleinlagen ( wenn sie stillen will) oder
Fläschen , Schnullerkette paar sachen fürs baby ...


LG;-)

Beitrag von peppy83 02.12.09 - 15:28 Uhr

hm, tolle Idee! Wie wärs mit dem Baby Mietvertrag!
(natürlich individuell gestaltbar!):-D

Mietvertrag

Die Vertragsparteien Mama und Krümel schließen folgenden Mietvertrag:

§ 1 Mietsache

Die Vermieterin vermietet dem Mieter Krümel vom xx.xx.200x zu Wohnzwecken die Wohnung 1. Stock, Mitte im Hause xyz.
Die Wohnfläche beträgt anfangs 1 cm² und kann nach Bedarf auf bis zu 400 cm² erweitert werden.
Die in Abs. 1 bezeichnete Wohnung besteht aus einem Schlaf-, Spiel- und Esszimmer.
Zum Mietgebrauch sind folgende Anlagen und Einrichtungen vorhanden:
- Fernwärme (durchgehend 37 °C)
- Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
- Schwimmbadwartung (monatlich durch kompetentes Fachpersonal Dr. xyz)
- Gemeinschaftsküche, deren Nutzung Krümel rund um die Uhr zur Verfügung steht. Vollpension ist inbegriffen.

§ 2 Miete

Die Miete ist frei.
Krümel verpflichtet sich, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, sowie einmal pro Woche das Tanzbein zu schwingen.
Es sind nächtliche Ruhezeiten zu beachten.

§ 3 Kündigung

Es besteht ein beiderseitig verpflichtender Vertrag.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 7 Monate.
Die Vertragsdauer ist begrenzt auf 10 Monate Mietdauer (plus/minus 2 Wochen), Stichtag ist der xx.xx.200x.
Die Möglichkeit der vorzeitigen Kündigung besteht nur bei Annahme des gefahrlosen Umzuges des Mieters Krümel.
Die Kündigung muss form- und fristgerecht gestellt werden. Dies ist nur durch den Mieter möglich. Krümel hat seinen Auszug durch mehrmaliges Bitten, möglichst in immer kürzeren Minutenabständen mit zunehmender WEHEmenz anzukündigen.