Vergleichswerte 27+3...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von panic2411 02.12.09 - 15:23 Uhr

Hallo Mädels,

komme gerade vom FA.
Unser Sohnemann ist jetzt 41,58 cm gross und 1326g schwer.
Ist das im Normbereich oder ist er ein Riesenbaby?
ET ist auch vom 28.02. auf den 17.02. gerutscht.

Liebe Grüsse

Beitrag von ninjaturtle 02.12.09 - 15:44 Uhr

Hallo!

Ich war gestern bei meiner FÄ, da war ich 27+1. Mein Kleiner wurde auf 1200 gramm geschätzt. Sie fand es in der Norm. Die Größe weiß ich leider nicht.

Ich war heute übrigens beim Diabteologen wegen Ausschluss von Schwangerschaftsdiabtes. Und es war alles super. Mein erstes Kind war damals zwei Wochen zu groß. Und damals hatte ich Schwangerschaftsdiabetes.

Und gestern Abend war ich zum ersten mal beim Geburtsvorbereitungskurs und die Hebamme meinte, dass die Ultraschallwerte ziemlich relativ wären, zumindest ab der 20. SSW. Es käme auch sehr stark darauf an, ob man selber groß ist usw.. Da variiert es sehr.

Meiner Schwester haben übrigens zwei Ärzte gesagt, dass ihr Kind aber klein wäre. Und dann hat sie ein Kind mit knapp vier Kilo bekommen. Da stimmten die Werte irgendwie gar nicht.

Liebe Grüße