Anspruch auf Urlaubstage?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schneeflocke40 02.12.09 - 16:25 Uhr

Hallo,

ich habe im September einen Job angetreten und musste wegen Krankheit vom Kind jetzt im November 8 Tage zuhause bleiben. Daraufhin hat mir mein AG die Kündigung geschickt. Laut Vertrag standen mir 2 Tage Urlaub pro Monat zu. Jetzt meine Frage. Muss der AG mir für die drei Monate je zwei Tage Urlaub ausbezahlen oder verfällt das, da ich nicht die ganze Probezeit von 6 Monaten dort gearbeitet habe.

Danke für Antwort
lg
schneeflocke

Beitrag von windsbraut69 02.12.09 - 16:52 Uhr

Du kannst den Urlaub doch während der Kündigungsfrist entnehmen.

Beitrag von zwillinge2005 02.12.09 - 16:58 Uhr

Hallo,

wann hat denn der Arbeitgeber zu welchem Termin gekündigt?

LG, Andrea