Was gehört alles zum Brunchen? Brauche Ideen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von romance 02.12.09 - 16:46 Uhr

Huhu,

da ich gerne am 20.12 das ist ein Sonntag mein Geburtstag noch nachfeiern möchte. Sonst haben wir keinen anderen Termin frei und mit der Kleinen später wird es zu hektisch. Und im Januar und Februar sind runde Geburtstag, wird es knapp. Daher bleibt uns nur diesen Tag.

Da ich leider kein Partyservice auftreiben konnte, die machen Sonntags nicht. Frage ich mich, was kann ich für 12 Personen machen. Und da fiel mir ein, brunchen.

Wir würden Nachmittgas dann noch Kaffee und Kuchen machen.

Nun suche ich Ideen.

Her mit euren Vorschlägen#huepf

LG Netti
eben mal kochen geht.

Beitrag von dominiksmami 02.12.09 - 17:09 Uhr

Hallo,

oh beim Brunch hast du sooooooooooooo viele Möglichkeiten *g*

Wir mixen z.B. gerne amerikanisches Frühstück, Fischplatten und etwas warmes zu essen.

Da gibts allerei selbstgebackene Sachen wie Bagel, Biskuits oder auch Hot Cross Buns, aber auch frische Brötchen vom Bäcker.
Kleine Bratwürstchen, Westerneggs ( superherzhaftes "Rührei"),

selbstgemachte Aufstriche z.B. eine Lachscreme, eine Krabbencreme und eine Kräutercreme.

Krabben, Flußkrebse, Räucherfisch ( z.B. Makrele, Aal oder auch mal Lachs oder Forelle), dazu selbstgemachte Cocktailsoße.

Für die eher "Süßen" gibts Joghurt oder Quark, dazu dann Müsli und Früchte

Natürlich auch "normalen" Brotbelag...Aufschnitt, Marmeladen, Nutella etc.

Und selbstverständlich auch Pancakes mit Ahornsirup.

Gegen Mittag wird dann noch eine Suppe serviert.

Ist, wenn man wie wir so viel selber macht, eine Menge Arbeit, aber es lohnt sich wirklich.
Sicher ist das alles auch irre viel *g* aber da wir dann meist so von 10 bis 13 Uhr zusammensitzen, gibts ja immer wieder Pausen.

lg

Andrea

Beitrag von romance 02.12.09 - 17:14 Uhr

Hallo,

danke das ist mal eine schöne Antwort.

Ich schreibe mir das alles auf, schaue wie wir das machen können. Da das ganze WE ausgebucht ist, da wir noch dem Samstag zum Hechelkurs müssne.

LG Netti

Beitrag von dominiksmami 02.12.09 - 17:31 Uhr

Hallo Netti,

wenn du das ein oder andere Rezept brauchst, sag bescheid!

lg

Andrea

Beitrag von k.chen 02.12.09 - 22:54 Uhr

Hallo Andrea,

kannst du mir verraten, wie du die "Westerneggs" machst?

Ich liebe amerikanisches Frühstück, ich liebe Rührei und ich liebe "superherzhaft" - das klingt, als wäre das was für mich #hicks

Liebe Grüße, K.

Beitrag von dominiksmami 03.12.09 - 09:23 Uhr

Huhu,

da bin ich gaaaaanz ehrlich, da hab ich mir ein Rezept zu rausgesucht *grins*


hier ists:

http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?RezeptNr=292

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von k.chen 03.12.09 - 19:16 Uhr

Klingt sehr gut, vielen Dank!

Liebe Grüße, K.