Psycho

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tossi24x 02.12.09 - 16:54 Uhr

Meine bisherige Freundin und Chefin, kommt nicht damit klar das ich Schwanger bin und bald nicht mehr da. Weil sie unseren Kollegen nicht mag (3er Team). Jetzt hat sie mir die Freundschaft gekündigt... *kindergarten*

Und somit sucht und findet sie tausend Gründe um mich runterzumachen, sie hat mich heute so dermaßen sinnlos runtergeputzt, ohne auch nur ein bisschen Rücksicht...

Mein Blutdruck war hoch, ich auf 360 und total fertig... menno was soll sowas? Als mein Kollege dann endlich da war, war Ruhe, denn in den seiner gegenwart redet sie nicht...

Hoffentlich schreibt mir meine Frauenärztin morgen ein eingeschränktes beschäftigungsverbot, sodass ich nur noch dann da bin, wenn mein Kollege auch da ist.
So kann ich wenigstens in Ruhe arbeiten und muss mich nicht fertig machen. Armes Baby...

Sorry fürs #bla

Beitrag von schnuffeltuch 02.12.09 - 17:13 Uhr

Hi...

oh mannomann......wie krank is denn sowas????

Wie du schon schreibst...Kindergarten erster Klasse!!!

Da hoff ich nur, dass du dir eine "gute"Eigenschaft von unseren lieben Kleinen abgucken kannst und auf Durchzug schalten kannst!!!

Wünsch dir ein Bündel Nerven und ein Päckchen Gelassenheit!!!! #blume

Grüssle Claudia

Beitrag von murmel2010 02.12.09 - 17:20 Uhr

tja da ist wohl jemand neidisch, würd ich mal sagen.
aber lass dich deswegen nicht runterziehen oder dir die schöne ss vermiesen, das will sie doch nur.

echt eine tolle freundin#gruebel
sowas von daneben ihr verhalten!!!

halt die öhrchen steif#liebdrueck

alles liebe für dich und dein muckelchen#verliebt

Beitrag von pebbles-maus 02.12.09 - 17:40 Uhr

lass dich bloß nicht auf sowas ein - auch wenn das leichter klingt. wenn sie so reagiert, dann war sie auch nie ne freundin. denkt an dein baby und denk dir dein teil..
kann mir aber vorstellen, dass das auf arbeit echt mist ist,.. kopf hoch

Beitrag von lilly7686 02.12.09 - 18:06 Uhr

Ach ja, das kenn ich...
Meine Nachbarin war eifersüchtig, weil ich auch schwanger bin. Ich hab zwei Wochen nach ihr positiv getestet. Und da hat sie angefangen, mich dauerd fertig zu machen. Mir Dinge zu unterstellen die nicht stimmen, usw.
Sie hat sogar behauptet, ich würde meine SS nur vortäuschen und hätte mein Ultraschallbild gefälscht.
Sie hat eine beginnende Freundschaft zwischen meiner anderen Nachbarin und mir verhindert, indem sie uns beiden Lügen über die jeweils andere erzählt hat.

Als meine Nachbarin dann drauf gekommen ist, dass wir hinter ihre Lügen gekommen sind, hat sie uns vorsorglich beide als Lügnerinnen dargestellt und versucht uns fertig zu machen, damit wir ja nicht auf die Idee kommen würden, irgendwem von ihren "Machenschaften" zu erzählen.
Und dann hat sie uns beiden die Freundschaft gekündigt.
Ehrlich? Ich wollte nach dieser Aktion sowieso nix mehr mit der zu tun haben...


Ich kann dir nur raten, solche Kindergarten-Spielchen zu ignorieren. Wobei ich sagen muss, dass meine Tochter und die anderen Kinder im KiGa teilweise sogar vernünftiger miteinander umgehen...

Ignorier solche Leute einfach. Es ist offenbar nicht so selten, dass jemand eifersüchtig ist. Auch wenn wir das nicht verstehen. Es ist traurig...

Ich wünsch dir alles Liebe!