Staubsauger in der Schwangerschaft????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pebbles-maus 02.12.09 - 17:37 Uhr

hab gestern mit voller freude mal ohne übelkeit und kreislaufbeschwerden geschafft, meine bude aufzuräumen und auch zu saugen. das hab ich heute ganz stolz auf der arbeit berichtet und es gab gleich schimpfe .. da man wohl in der schwangerschaft nicht staubsaugen darf. darf man nicht ??? was darf man denn noch im haushalt machen???

Beitrag von hardcorezicke 02.12.09 - 17:38 Uhr

wieso sollte man nicht saugen dürfen... du darst das machen was dir gut tut... wenn du keine probleme hast und nicht schwer hebst ect ist doch alles in ordung...

ich mache auch viel den haushalt..

Beitrag von kleiner-gruener-hase 02.12.09 - 17:39 Uhr

Wieso sollte man das denn nicht machen dürfen?? Man kann es auch echt übertreiben... Ich steh im Moment so auf meinen Staubsauger... #huepf

Beitrag von zuckerlottschen 02.12.09 - 17:40 Uhr

hm, das man das nicht darf kenne ich nun nicht, was machen denn da einige, die keinen mann haben zB?
man darf ALLES tun, was einem gut tut und was man vor der ss auch getan hat. selbst sport.

wenn man eben merkt das es zuviel ist, sollte man es lassen und wen anders einspannen, aber grundsätzlich in der ss nicht saugen ist echt käse.

lg
nicole
26. ssw
die nicht mehr saugt :-), wegen kreislauf/schmerzen danach

Beitrag von sonne_1975 02.12.09 - 17:40 Uhr

Das habe ich noch nie gehört. Wegen Staub? Oder wegen Gewicht? Aber du schleppst ihn doch nicht in der Hand?

Ich passe schon viel auf (trage nichts Schweres usw), aber davon höre ich wirklich zum ersten Mal.

LG Alla 37.SSW

Beitrag von regenschein 02.12.09 - 17:40 Uhr

Äääähhh was? #kratz
Wieso sollte man das denn nicht dürfen? Dann müsste ja jede Schwangere in einem richtigen Dreckloch hausen. Ich hab 2 Wellensittiche und kann bald 2 mal am Tag staubsaugen und ich hab da nie irgendwelche Beschwerden.
Ich glaub, die haben das nicht ernst gemeint.

LG
Nina mit Knödelchen (11+2)

Beitrag von dinchen7 02.12.09 - 17:41 Uhr

Hallo,

Wieso darf man nicht Staubsaugen???#kratz

Also ich bin jetzt 39+4 und hab bisher im Haushalt ziemlich alles gemacht. Klar nichts schweres getragen und mittlweweile krabbel ich auch nicht mehr auf stühle, wenn was zu weit oben steht. Aber sonst mach ich alles, halt etwas langsamer als sonst.

Und ganz wichtig, meinem Krümel geht es gut. :-D

Lg dinchen

Beitrag von pebbles-maus 02.12.09 - 17:42 Uhr

danke für eure antworten.. ich hab schon nen schock bekommen, dabei sauge ich doch so gerne.. da ich mit dem papa nur noch gut befreundet bin und alleine wohne würde ich ja dann im dreck umkommen... danke danke.. puh#huepf

Beitrag von claudia2708 02.12.09 - 17:57 Uhr

#rofl
...der war wirklich gut! Aber den Schneeschieber darf man benutzen, wenn sich nach 8 Monaten die Staubberge türmen, oder? ;-)

Unser Staubsauger (liebevoll "Paul" genannt) dürfte keinesfalls zu lange im Schrank bleiben, schon weil meine Tochter ihn furchtbar vermissen würde!!!

LG
Claudia

Beitrag von danny42006 02.12.09 - 17:57 Uhr

Hallo,
ich hab 4 Kinder und mein Mann ist wegen arbeit fast nie zu Hause.
Wenn ich nicht saugen und aufräumen würde,kannst du dir sicher vorstellen wie es aussehen würde.
Meine 4 (10J.,8J.,6J. und 3 Jahre) machen ohne aufforderung garnichts.

Bin aber auch der Meinung das es Kinder sind,wo es reicht wenn sie sich um ihr Zimmer kümmern.

Beitrag von summersun86 02.12.09 - 18:01 Uhr

häää??? das hab ich ja noch nie gehört.

Beitrag von schnelleschnitte 02.12.09 - 18:18 Uhr

oh je, kannst mir was von der begeisterung abgeben? ich hab null bock zu putzen #hicks muss zudem noch einmal im monat treppenhaus machen #schwitz das einzige was ich nicht mehr mache ist den staubi tragen, muss treppe runter zum putzen. das darf mein mann machen ;-) sonst mache ich noch alles im haushalt, zwar mit schnauben wie ein walross, aber was muss das muss ;-)

Beitrag von ilvy78 02.12.09 - 18:47 Uhr

Ich hatte im Oktober noch Rasengemäht und meine Nachbarin schimpfte auch. Es würde die Bauchmuskeln zu sehr beanspruchen, was ich dann später auch gemerkt habe#augen. Aber ich sauge auch. Hab in meiner ersten SS sogar auf allen vieren den Boden geputzt und meine Hebi war ganz glücklich, da es den Beckenboden trainieren soll.

Ich mache alles, was ich kann. Wenn ich merke, irgendwas ist nicht so gut, dann lasse ich es eben.

lg