14. ÜZ - wer wartet denn auch schon so lange?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina176 02.12.09 - 17:52 Uhr

Hallo,

ich muss mich jetzt mal ausheulen. Wenn ich mich hier so umsehe, sind immer alle noch unter einem Jahr am warten, oder so gar die ersten monate gleich schwanger, oder kommt mir das nur so vor?

Vielleicht geht´s mir auch grad deshalb momentan so schlecht, weil ich wiedermal meine Mens bekommen hab (nachdem ich schon eine Woche drüber war, nach meiner Rechnung!) und um mich rum alle schwanger zu werden scheinen.

Ich würd so gern sagen können, ich reg mich nicht mehr auf und lass es auf mich zukommen, aber wie stell ich das an?

Sorry für´s #bla

Lg

Beitrag von kutschelmutschel 02.12.09 - 17:53 Uhr

ich bin auch üz 14 #liebdrueck

Beitrag von nina176 02.12.09 - 17:55 Uhr

wenigstens bin ich doch nicht ganz allein.

aber ich drück dir alle daumen, dass du bald einen positiven test in händen hältst.

du hast wenigstens den vorteil, dass du noch so jung bist, da hast du ja noch alle zeit der welt. bei mir siehts da schon anders aus

Beitrag von kutschelmutschel 02.12.09 - 18:00 Uhr

naja, man ist so jung wie man sich fühlt...und zurzeit fühle ich mich wie 80 #rofl

nicht den kopf hängen lassen, positiv denken, mache ich auch immernoch =) und wenn du mal zum arzt gehst? vll kann er euch helfen?

Beitrag von nina176 02.12.09 - 18:04 Uhr

Das waren wir schon, beide. Bei mir is alles gemacht incl. Bauchspiegelung - und alles ok.

Bei meinem Freund war das 1. SG leider nicht so gut. Das 2. dann letzte Woche viel besser. Es ist jetz fast alles im Normbereich, nur die Beweglichkeit ist immer noch ein bischen eingeschränkt, aber da kann man ja nicht viel machen.

Wir hoffen halt immer noch, dass es auf normalem Weg klappt!

Beitrag von zwergi1982 02.12.09 - 18:23 Uhr

Hallo.
Eigentlich bin ich gar nicht mehr so viel in diesem Forum unterwegs.
Aber damit du weißt, dass du nicht alleine bist, erzähle ich dir kurz meine Geschichte.

Seit November 2007 sind wir dabei.Ich habe Tempi gemessen, Ovus, Sex nach Plan....
Es hat uns sogar so sehr belastet, dass es dann mal wochenlang keinen Sex gab; aus Angst vor Enttäuschung.
Es kam sogar zu einer Trennung. Gott sei Dank, haben wir uns nach zwei Monaten wieder zusammen gerauft.

Jetzt sehe ich es alles ganz locker. Ich berechne nicht mehr meinen ES. Haben Sex nach Lust und Laune und entweder es klappt oder es klappt halt nicht.

Klar, auf Dauer wird es vielleicht auch keine Lösung sein. Aber wie sagt man?! Wenn man am wenigstens damit rechnet, klappt es von ganz alleine. :-)

Ich wünsche dir ganz viel Glück und das es bald klappt! #klee

Liebe Grüße

Beitrag von mondenschein 02.12.09 - 18:35 Uhr

Hallo nina176,

wollte dir nur mal kurz schreiben....
Sind auch seid über 1 Jahr am "Üben". Und auch ich habe Angst, dass mir/uns die Zeit davon läuft.

Ich drücke uns die Daumen, dass es recht bald klappt!

LG
mondenschein

Beitrag von ana.. 02.12.09 - 18:36 Uhr

Hallo

bin im 15.ÜZ:-( und auch fast am verzweifeln:-[

Ich wünsch allen viel Glück#klee

Beitrag von flitzi2006 02.12.09 - 18:57 Uhr

Also ich warte auf eine neue Schwangerschaft jetzt zwei Jahre. Ich kann Dir absolut keinen Rat geben, daß es Dir besser geht.:-(
Aber ich habe jetzt einen anderen FA. Er hat den letzten Zyklus mit US überwacht. Und Montag angefangen die Hormone im Blut zu checken. Es ist ein Anfang und macht wieder Hoffnung! Warst Du schon in der KIWU-Klinik?

Beitrag von nina176 03.12.09 - 06:52 Uhr

hi,

ne mit kiwu-klinik wollen wir schon noch so ein jahr warten , aber diese enttäuschung jeden monat aufs neue ist halt jedesmal wieder niederschmetternd. zumal meine beste freundin sofort schwanger geworden ist und ich mich wirklich bemühe mich für sie zu freuen!

Beitrag von fraeulein-pueh 02.12.09 - 19:31 Uhr

Hmn... im Januar werdens 2 Jahre... ÜZ 21...

Beitrag von gabi-diddline 03.12.09 - 14:00 Uhr

Im Oktober 2009 waren es 2 Jahre. Bei mir tut sich diesbezüglich auch nix bzw. im Sept. 2009 früher Abgang! Und jetzt bin ich jeden Monat am warten und das macht mich total kirre. Ich weiß auch nicht was ich machen soll - nochmal zum Arzt? #heul

Wir können alle nur hoffen........... #klee