So Angst aus diesem Loch nicht mehr raus zu kommen.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jona1 02.12.09 - 17:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach der negativen ICSI und ner positiven kryo (die mit Blutungen endete) hänge ich momentan in einem ganz schlimmen Loch....

Ich denke nie Kinder haben zu dürfen, alle um mich herum sind mir zu wider (vor allem die mit Kindern) ich habe das Gefühl keine versteht mich und bin viel am Weinen.
Ich habe Angst in so eine Art Depression zu rutschen oder generell nicht mehr aus diesem Loch zu kommen ?
Ich habe Angst Freundinnen zu treffen weil ich denke Sie könnten mir erzählen schwanger zu sein....der reinste Horror....

ich wünsche mir doch auch nur ein Kind...#heul

Beitrag von zahnfee78 02.12.09 - 18:28 Uhr

GEB NICHT AUF !!!!

Nicht den Mut und die Kraft verlieren.
Ich hab zwar leicht reden,weil ich eine ICSI noch vor mir habe und noch nicht weiß, welch ein Gefühlschaos das bedeutet,aber ich hóffe, ich kann dir trotzdem etwas Mut zusprechen?
Für mich ist das auch immer schlimm,wenn ich Bekannte sehe,die schwanger sind.
Es ist einfach so ungerecht, das es bei uns einfach nicht klappen will.

Hoffe, du hast jemanden, mit dem du reden kannst. Der zumindest etwas nachvollziehen kann,wie es dir geht?

Fühl dich gedrückt
Tanja

Beitrag von sternenkind-keks 02.12.09 - 19:12 Uhr

ich verstehe dich soo gut....mir gehts genauso :-(

Beitrag von danimitben 02.12.09 - 20:11 Uhr

Liebe Jona,
ich glaube dieses Gefühl kennen viele hier nur allzu gut. Aber wir werden noch nicht aufgeben - auf keinen Fall!

Vielleicht brauchst du eine Pause????

Einerseits habe ich das Gefühl ich kann nicht mehr weitermachen, andererseits bin ich froh dass ich im Januar den nächsten Versuch starte. Mit dieser Hoffnung in mir schaffe ich es den Alltag zu bewältigen. Ich glaube aufzugeben würde mir den letzten Rest Kraft rauben.

Versuche dir die Adventszeit so schön wie möglich zu machen. Trinke ein leckeres Glas Glühwein, alles Dinge die wir nicht könnten wenn wir schwanger wären und dann starten wir in 2010 neu.

Gib die Hoffnung noch nicht auf, du warst schwanger, also weiß dein Körper wie es geht!

Ich schicke dir eine Portion Kraft
Dani mit Ben im Herzen *29.06.08 +08.07.09 (Morbus Alexander)
www.ben-sternenkind.de

Beitrag von nadine1976 03.12.09 - 10:26 Uhr

#liebdrueck#liebdrueckIch weiß wie du dich fühlst!!!#liebdrueck#liebdrueck

Du kommst aus dem Tief wieder raus, glaub mir. Vorallem, wenn du einen Mann hast der dich liebt, ihm zuliebe ziehst du dich da früher oder später wieder raus. Ich kenne das!!! ;-)

GLG Nadine#klee