Meine Tochter schlägt sich (und manchmal andere)- Normal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stini76 02.12.09 - 18:26 Uhr

Hallo,

meine Tochter - 20 Monate - hat seit einigen Wochen die Angewohnheit sich selbst zu hauen (Ohrfeige). Sie haut auch hin und wieder andere (wenn die z.B auf "Ihre" Rutsche wollen usw.)... , das kann man ja irgendwie nachvollziehen, aber warum schlägt sie sich? Sie beißt sich auch ab und zu selbst in die Hand oder den Unterarm und hinterher weint sie dann.
Kennt das jemand? Weil es jetzt schon über ein paar Wochen geht, bin ich doch etwas verunsichert.

Vielen Dank!
LG Stini

Beitrag von mioo 02.12.09 - 19:38 Uhr

Warum das so ist weiss ich nicht,aber unser Kleiner hat es auch gemacht...das selber beissen hat er schnell gelassen da es ja weh tut:-D

Beitrag von alischa06 02.12.09 - 21:35 Uhr

Hallo Stini,

warum Kinder das machen, weiß ich auch nicht, aber Ilija haut sich auch seit einigen Wochen. Seit einigen Tagen beißt er sich auch selbst. Mich und andere zwar auch, aber das unterbinde ich. Wenn er sich selbst weh tut, ignoriere ich das entweder oder, wenn er weint oder "aua" sagt, sage ich nur ganz kurz" Ja, das tut weh, wenn man sich haut bzw. beißt", da ich festgestellt habe, dass er es nur um so mehr macht, je mehr man ihn diesbezüglich beachtet.

Ich denke das vergeht wieder. Vielleicht müssen sie einfach nur feststellen, wie das ist, wenn man sich selbst haut, beißt oder sonstiges.

LG

Andrea mit Ilija 05.05.08

Beitrag von babysun1978 02.12.09 - 21:41 Uhr

Hallo Stini!

Meine Tochter ist jetzt 27 Monate alt und macht das schon eine ganze Weile. Sie haut sich immer selbst auf die Hand, wenn sie meint sie hätte was falsch gemacht.

Auch wenn wir oder ein anderes Kind mal Nein sagen. Erst gestern beim Kinderarzt hat ein anderes Kind Nein gesagt, als Fabienne sich ein Spielzeug nehmen wollte. Prompt fing sie an sich auf die Hände zu hauen. Die Blicke der anderen im Wartezimmer waren so bösartig, ich wäre am liebsten im Erdboden versunken.

Leider hilft auch kein Eingreifen meinerseits, es schaukelt sich dann eher hoch. :-( Es kann schon mal passieren, dass sie dann doch auch weint.

Ich bin da auch total hilflos und auch unsere Kindergärtnerin konnte mir da keinen Tipp geben.

Es ist zum verzweifeln...

LG babysun mit Fabienne