So kann man auch mit kleinen Sachen...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dodo0405 02.12.09 - 18:34 Uhr

... den Kindern eine Freude machen - oder: Wie ich meiner Tochter heute ein "Wow!" entlockte...

Guten Abend zusammen :-)

Ich habe meiner Tochter (fast 3) in diesem Jahr keinen Schoki-Adventskalender gekauft, weil sie nicht so der Schokoladen-Fan ist... jetzt hatte ich vor einigen Wochen beim DM-Markt einen "Prinzessin-Sternenzauber"-Adventskalender entdeckt.
Pädagogisch völlig unkorrekt - weil gefüllt mit lauter Schnickschnack, von Haargummis über Spängchen, Armketten, Plastikringe und und und... halt: Mädchenkram...

Aber: Das Zeug kommt an :-) Gestern waren zwar noch zwei relativ unspektakuläre Flauschi-Haargummis drin, aber heute... zwei dünne Haarspangen mit Herzchen drauf... "Wow" ... sagte meine Tochter da und hat im Kiga den Erzieherinnen gleich davon erzählt...

;-)

Beitrag von gunillina 02.12.09 - 18:53 Uhr

Das wäre auch etwas für Mia gewesen... Aber wir haben keinen. Eigentlich wollten wir gar keinen machen, sondern schön jeden Tag eine Weihnachtsgeschichte lesen. Aber als dann gestern in der Schule über die Kalender gesprochen wurde, hat mein Herr Sohn gemeutert, ich habe mich breitschlagen lassen und einen Schokoladenkalender für beide geholt (jedes Kind hat jetzt einen Kalender, na klar). Und jetzt kommts: ZUM HALBEN PREIS!#huepf Deshalb hatten meine Schokomonster auch die freie Wahl, was sie schamlos (LINDT) ausgenutzt haben. So große Kalender habe ich noch nie gesehen. Wir hatten bisher auch immer einen Kalender mit kleinen Päckchen, also selbst gemacht. Dafür war aber dieses Jahr keine Zeit, deshalb wollte ich von Tolkien die "Briefe vom Weihnachtsmann" vorlesen. Bis auf die Tatsache, dass das Buch plötzlich weg ist#aerger und den Kindern die Schokolade zu fehlen scheint;-), war die Idee ganz gut...:-p Aber nun sind alle glücklich. Wobei, ich suche immer noch das Buch...#schwitz
L G
G

Beitrag von dodo0405 02.12.09 - 18:57 Uhr

Das haben die sicher versteckt :-)

Nun gut, die Wahl (Lindt) deiner Kinder kann ich verstehen...

in manchen Adventskalendern ist echt ekel-billig-Schoki bäh