Einbildung oder Glück?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumni 02.12.09 - 18:56 Uhr

Hallo zusammen,
ich weiß überhaupt nicht mehr was los ist.
Ich hab erst am 31.10 abgesetzt und hab somit ehrlich gesagt keine Ahnung wann meine Mens kommen könnte.
Leider habe ich seit einige Tagen heftige Kreislaufschwierigkeiten, mir wird ständig flau im Magen aber nicht richtig schlecht, ich hab Hitzewallungen, könnte nur noch trinken, bin ständig müde und könnte nur Süßkram futtern. Dazu kommen seit einiger Zeit UL Schmerzen.
Tja, kann alles auf Mens hindeuten, aber wer weiß das schon. Hört sich vielleicht doof an, aber irgendwie fühl ich mich komisch. Die UL Schmerzen sind anders als sonst vor der Mens. Ich hab noch nicht mal Rückenschmeren und ohne die gings nie.
Ich weiß ja, dass es im ersten ÜZ super unwahrscheinlich ist, aber ich muss das einfach mal loswerden und eure Meinung hören.

Bitte sagt was....oder schüttelt mich, weil ich einen Knall habe...

Beitrag von dnj 02.12.09 - 18:58 Uhr

Hast du denn schon nen Test gemacht???

Beitrag von sumni 02.12.09 - 19:01 Uhr

Nein, weil ich echt glaube das ich spinne.
Ich kann ja nach 13 Jahren Pillen nicht einfach von einem 28 Tage Zyklus ausgehen, oder?

Beitrag von junia2009 02.12.09 - 19:05 Uhr

los sumni,hast du einen test zu Hause-wir wollen einen live test!! es kann gut sein, das du ss bist, bei vielen klappt es im 1 ten zyklus oder dann erst monate später!!
drück dir die daumen...

LG Nadine

Beitrag von engel.83 02.12.09 - 19:08 Uhr

testen#liebdrueck

Beitrag von zoe-marie 02.12.09 - 19:11 Uhr

Ich hatte nach 12 Jahren Pille nach absetzen einen Zyklus von 19 Tagen und das seit August fast regelmäßig. Das gibt es also schon :-)
Aber ich würde an Deiner Stelle auch testen :-D

Beitrag von zoe-marie 02.12.09 - 19:12 Uhr

29 Tage meinte ich natürlich

Beitrag von silvia_01 02.12.09 - 19:02 Uhr

Mh, kann auf Mens oder auf eine Schwangerschaft hinweisen! Ich hatte nach dem Absetzen einen ziemlich kurzen Zyklus von 27 Tage, manche Frauen warten aber ewig bis sie Ihre Mens bekommen, gerade wenn sich der Zxklus erstmal wieder einpendeln muss!
Deine Anzeichen sind im Gegensatz aber auch nciht schlecht!!!! Meine Freundin ist auch gleich im ersten Zyklus schwanger geworden! Also so unwahrscheinlich und selten ist das gar nicht!

Vielleicht hat es ja doch geklappt, drücke Dir auf jeden Fall fest die Daumen!

Beitrag von zaubermaus211 02.12.09 - 19:06 Uhr

Mmmhh, kann auf eine Ss hinweisen. Aber ich denke eher das dein Körper sich umstellt.. Die Tage wenn du die Pille nimmst, kann man nit mit der Mens vergleichen wenn du abgesetzt hast, vielleicht fühlt sich deshalb alles ein wenig anders an..
Aber ich drück dir die Daumen..
Ganz lieben Gruß sendet Zaubermaus

Beitrag von sumni 02.12.09 - 19:08 Uhr

@Junia: nein, hab ich nicht ...sonst würd ich das mit eurer Unterstützung glatt machen ;-)

oh man....meint ihr echt, ich soll direkt testen und nicht noch warten, weil ich noch nicht weiß wann NMT sein könnte?

Ich hab auch mal gelesen, dass der Körper sich instinktiv gegen Nikotin weigert...mh, rauchen schmeckt aber noch. Allerdings "pickst" der Bauch danach noch mehr.

Bitte sagt mir, dass ich mir nicht alleine so etwas einrede?! #zitter

Beitrag von engel.83 02.12.09 - 19:12 Uhr

muß nicht sein... dann hole doch noch fix nen test ist doch erst 19 uhr#liebdrueck

Beitrag von zoe-marie 02.12.09 - 19:14 Uhr

Eben. Hol schnell einen und wir warten auf Dich#liebdrueck

Beitrag von sumni 02.12.09 - 19:16 Uhr

uiuiui, ne lieber noch nicht....

Bin echt ein Schisser...aber ich glaub ich hab Angst nachher enttäuscht zu sein

Beitrag von rockxymaus 02.12.09 - 19:35 Uhr

kann ich verstehen würde auch noch warten