Scharlach im Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tapsitapsi 02.12.09 - 20:05 Uhr

Hallo zusammen,

bei uns in der KITA haben wir jetzt einen Fall von Scharlach.

Ich hoffe, dass sich Charlotte nicht angesteckt hat.

Ich hab nämlich auch die Befürchtung, dass keiner von uns beiden Scharlach hatte (mein Mann und ich)

Wie überträgt sich Scharlach?

Ich werde jetzt mal auf die Symptome bei meiner Maus achten und hoffen, dass wir verschont bleiben.

Andernseits: Was sie als Kind mitmacht, bekommt sie nicht als Erwachsene. Und da verläuft es ja meist schlimmer als bei den Kindern.

Und noch ne Frage: Wenn sich ein Baby noch nicht eingenistet hat (wir sind im 1. ÜZ, der ES war letztes Wochenende) und ich würd mich jetzt mit Scharlach angesteckt haben (geht das, dass man es selbst nicht bekommt und es trotzdem weiter gibt?), ist das Baby doch krank und nistet sich gar nicht erst ein. Oder?
Es läuft doch jetzt nach dem ALLEs oder Nichts Prinzip.

LG Michaela & Charlotte (*07.01.2008)

Beitrag von saskia33 02.12.09 - 20:07 Uhr

Scharlach kann man öfters bekommen ;-)

Mach dir wegen der evtl.Einnistung keine Gedanken,Scharlach macht dem Baby nix!

lg sas

Beitrag von muddi08 02.12.09 - 20:09 Uhr

#kratz
Scharlach kannst du x-mal bekommen, das ist ne normale Krankheit, keine 1-mal-durchgemacht-ein-leben-lang-immun-dagegen-Krankheit.

Beitrag von mama_reni 02.12.09 - 20:09 Uhr

hallo!

scharlach haben wir gerade durch.bei uns in der kita war letztens wieder ein fall,und mein sohn hat sich natürlich gleich angesteckt.samstag fing es morgens plötzlich mit kopfschmerzen,erbrechen und fieber an.dazu kamen noch rote flecken,vorallem im hals.bis montag fieberte er heftig.

samstag die vertretung hat es nicht gemerkt,erst montag unser arzt hat scharlach diagnostiziert.meine tochter hat es nciht bekommen,und auch wir nicht.

kinder können bis zu 7 mal scharlach bekommen.und bei erwachsenen wird es zu einer angina.hat man mir jedenfalls in der apotheke erzählt.

ich drück euch die daumen das ihr verschont bleibt.

lg reni

Beitrag von yvni 02.12.09 - 20:34 Uhr

Scharlach kann man öfters bekommen ich hatte noch nie Scharlach zumindest nicht das ich es wüßte das der Doc das mal sagte, seid meine Kids im Kiga sind erwischt mich selbst auch öfters mal.

Beitrag von tapsitapsi 02.12.09 - 21:40 Uhr

Hallo,

wir dachten hier alle, dass es sich um eine einmal Krankheit handelt.

Das haben mir selbst die Erzieherinnen gesagt.

Nun gut, dann ist es nicht so.

Danke für die Aufklärung!

Und ich hoffe, dass wir uns nicht angesteckt haben. Das kann ich jetzt nicht gebrauchen!

LG und Danke!
Michaela

Beitrag von fbl772 03.12.09 - 15:08 Uhr

Soviel ich weiß kann man Scharlach genau 7x bekommen, da es eine Bakterieninfektion ist (Streptokokken) und es davon 7 Stämme gibt ...