Frage was für ein Putzzeug für Hochglanz Küche?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von soka4ever 02.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo
wie ziehen bald um und ich bekomme meine Weise Hochglanz küche freuuuuuuuu!
Meine Frage was nehme ich für Putzzeug für so ne Küche?
Danke
liebe grüße
Sonja

Beitrag von sonnensternchen1 02.12.09 - 20:38 Uhr

Hallo Sonja,

zuerst wünsche ich dir mal viel Spaß beim täglichen Küchenfronten wischen!! (:-DWillkommen im Club #putz)
Also ich nehme bei meiner hochglanz-lackierten Küche eigentlich nur das Vileda Fensterputztuch mit Wasser und ganz wenig Spüli, da man z.B. keine Microfasertücher usw. nehmen darf.

Gruß

#sonne#sternchen1

Beitrag von soka4ever 02.12.09 - 20:47 Uhr


hi
danke dir!
Echt kein microfaser tuch? Warum? Ich benutze nur microfaser!
Ok dann kaufe ich so ein Tuch!
Ja freu mich auch schon aufs putzen hihi zum Glück ist du Küche klein!
Hihi
lg
Sonja

Beitrag von helly1 02.12.09 - 20:46 Uhr

Hallo Sonja,

lass dich mal nicht schocken, auf meiner Hochglanzküche (Vanille) sieht man fast nie Schmutz und wenn lässt er sich super einfach entfernen, da ja keine Struktur vorhanden ist. Ich wisch sie auch nur mit nem Spültuch und Spüli (kein Mikrofaser, wurde ja schon gesagt!)

LG helly

Beitrag von soka4ever 02.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo
danke dir!
Warum kein mircofaser?
Ich werde dann alles do putzen wid ihr es sagt!
Lf
sonja

Beitrag von helly1 02.12.09 - 20:57 Uhr

keine Ahnung, steht so in der Gebrauchsanleitung drin, Hochglanz verträgt wohl kein Microfaser.
Aber wie gesagt, ich putze die Fronten nicht täglich, weil sie einfach sauber sind/ bleiben! (klar, wenn es beim Kochen spritzt dann sieht das anders aus, aber das ist ja normal und bei jeder Küche so!)

LG

Beitrag von soka4ever 02.12.09 - 21:10 Uhr

Danke dir!

Nw werde es auch nicht täglich machen! Wenn's nicht schmutzig ist!
Lg
Sonja

Beitrag von michi78 03.12.09 - 14:07 Uhr

Hallo
Uns wurde gesagt in Mikrofaser sind so Metallfäden drin und die verkratzen dann die Front, deshalb ein Tuch wo nicht Mikrofaser ist

Michi

Beitrag von lebelauter 03.12.09 - 06:31 Uhr

wasser und ein ledertuch.

bei meiner hochglanzküche sieht man keine fingerabdruecke, die türen wische ich (bzw. meien perle) einmal pro woche ab.

Beitrag von merline 03.12.09 - 08:55 Uhr

Dito!

Beitrag von netthex 03.12.09 - 07:45 Uhr

habe bereits seit 6 Jahren eine Hochglanzküche !
ambesten Glasreiniger und Küchentücher mache 1x in der Woche und wenn meine Männer gekocht haben #koch
mein Hochglanz ist sehr pflegeleicht
normale Fingerdrücker verschieden von selbst #verliebt

Beitrag von netthex 03.12.09 - 07:46 Uhr

.. UPS ...
sollte : VERSCHWINDEN .. heißen :-[

Beitrag von merline 03.12.09 - 08:53 Uhr

Also wir haben seit 3 Jahren eine creme-weiße Hochglanzküche, ich wische im ganzen Haus und auch die Küche feucht Staub, und zwar mit einem Vileda-Fenstertuch und im Putzwasser ist etwas Meister Proper oder der Allzweckreiniger von Aldi. Klappt super! Und jeden Tag muss man da nicht wischen (und wir kochen viel!), außer vielleicht man hat 3 kleine Kinder, die da überall ihre Fingerabdrücke hinterlassen.;-)

LG Merline

Beitrag von samyjo123 03.12.09 - 11:23 Uhr

Hallo,
wir haben eine schwarze Hochglanzküche.
Ich nehme ein Microfasertuch,damit klappt es super.
Viel" SPASS"in deiner neuen Küche.
Lg Mel