Auf einmal GARKEINEN Brei mehr....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 20:22 Uhr

Hallöchen....
Mein Niklas bekommt ja schon seit längerem Brei und das hat er auch bisher super gemacht...Er hat eigenltich auch fast immer ein ganzes 190er Glas verputzt und auch so ziemlich alles Mögliche...
Aber jetzt seit ein paar Tagen verweigert er mir ALLES... bis auf Obstgläschen...da isst er nachmittags ein paar Löffel voll....
Aber "normale" Sachen wie Pastinake m. Kartoffel und Co. kann er nicht mehr ab....er spuckt mir das Zeug wieder raus und verzieht das gesicht.....
Kann es an den Zähnchen liegen?! Er hat auch seit ein paar Tagen leicht durchsichtige, geschwollene Stellen am Zahnfleisch unten.....
Weiß sonst jemand Rat?!

lg
Kiwi & Niklas Raphael 5,5 Monate....

Beitrag von muddi08 02.12.09 - 20:46 Uhr

Jep, war bei uns auch so. Sobald er krank wird oder Zähne kommen, wird das Essen verweigert und fast nur Gurke (kühlt schön) und Mumi genommen.

Gute Besserung!

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 20:48 Uhr

Kann ich ihm denn auch mal ne gurke zum lutschen geben...damit er mal nen anderen geschmack hat als die olle milch?
Er ist ja erst 5,5 Monate alt....

Beitrag von muddi08 02.12.09 - 20:49 Uhr

Ich würds machen, er hat ja noch keine Zähne, oder? Dann kann er auch noch nix abbeißen und sich verschlucken.

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 20:50 Uhr

danke;)

Beitrag von bula83 02.12.09 - 20:56 Uhr

Guten Abend

Zähne!!!!
ganz klar Zähne!!!!


Das Obst ist nicht warm, deshalb nimmt er das.

War/Ist bei meinen Kindern ganz genauso.

Geht also vorüber.

Alles Liebe
Laura

Beitrag von aletheia 02.12.09 - 20:57 Uhr

Meiner zahnt gerade kräftig und ist am Dauernuckeln.
Er isst aber trotzdem, wie immer, kräftig seinen Brei. Aber mein Kind ist auch so eine Art schwarzes Loch, wo alles drin verschwindet.

Schätze mal, da wirst du bald das erste Zähnchen sehen...
Bei uns hilft übrigens was ganz Unspektakuläres: Der olle Beissring. Den hat er jetzt dauernd im Mund.

Wird schon ;-)

GLG
a.

Beitrag von raevunge 02.12.09 - 21:27 Uhr

Auch ich schließe mich an: Zähnchen ;-) Wegen den Dingern habe ich gut 8,5 Monate voll gestillt #schein Und momentan (1 Jahr alt, die Backenzähne kommen) bin ich auch schon wieder fast dabei...

Alles Gute

Carola (mit RAFAEL ;-))

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 21:36 Uhr

na dann;)
Danke & SCHÖNER NAME;)))

Beitrag von raevunge 03.12.09 - 20:35 Uhr

yo, quasi der beste ;-)

kann dir übrigens folgendes buch empfehlen: "mein kind will nicht essen" von dr. carlos gonzales. gibt gute hinweise zum "essverhalten" von kindern und ist auch echt ganz unterhaltsam geschrieben...

lg :-D

Beitrag von kleinebruenett 02.12.09 - 21:39 Uhr

Hi, wir haben auch das Problem. Aber Beißring mag sie nicht.
@kiwikirscheWie sind denn die Nächte bei dir??

LG Anita

Beitrag von diana1101 02.12.09 - 21:43 Uhr

Hi Kiwi,

das könnte auch Johanna sein.

Aber ich hätte dir nicht sagen können, ob es am Zahnen liegt.
Denn wir haben gerade den 6 Monatsschub hinter uns, ausserdem zahnt sie wahrscheinlich und sie ist etwas erkältet.

Ganz rote Bäckchen hat sie.. aber das auch schon ewig.#kratz

Heute Mittag hat sie ihren Brei auch nicht gegessen, dafür hat sie heute Abend ein bisschen GOB gegessen, bei den Antworten erscheint das ja auch logisch.. der GOB ist kalt.
Jetzt bin auch ich schlauer.

LG Diana & Johanna 6 1/2 Monate