ZT7 nach neg. Kryo und ES?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lovelysituation 02.12.09 - 20:48 Uhr

Hallo und schönen Abend! *winke*


Bin gerade im neuen Zyklus nach der negativen Kryo, hab direkt 2Tage nach dem negativ meine Mens bekommen und somit bin ich heute bei ZT7.

Ich war vorhin am Klo, und hatte noch ganz wenig braune SB in der Slipeinlage und als ich mich dann abwische, hab ich gemerkt das ich extrem viel und spinnbaren ZS hatte #kratz also so richtig wie beim ES.

Kann sich der Zyklus plötzlich so heftig verschieben oder sollt ich das ignorieren und mal schaun ob an ZT14 der ES erst kommt?

Danke schon mal fürs Lesen. #hicks

glg Dani #blume

Beitrag von jurbs 02.12.09 - 20:54 Uhr

kann heißen, dass dein hormonspiegel noch völlig aus der bahn ist oder wirklich deinen es vorhersagen ... mal spaß haben shadet ja nicht ;-)

Beitrag von lovelysituation 02.12.09 - 20:58 Uhr

hmmm... na der spass muss bis morgen warten #schein

aber mal sehn wie der ZS morgen ist, aufjedenfall seeeeeehr ungewöhnlich.