Schlafverhalten 10 Wochen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von milquetoast22 02.12.09 - 20:50 Uhr

Guten Abend!

Eine Frage hab ich:

Wie ist/war das Schlafverhalten bei euren Kleinen mit 10 Wochen ? Und kann es sein, dass das Schlafverhalten mit der Zeit schlechter wird?
Ich les hier immer wieder dass die Kleinen anfangs nur einmal gestillt werden und es dann mehr wird.

Grüsse und danke für eure Antworten,
M.

Beitrag von fernweh123 02.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo M.

mit "mehr wird" meinst du da das schlafen?
Also als die Naomi 10 Wochen war habe ich noch mind. 3 x nachts gestillt.
von durchschlafen oder längere zeiten am stück konnte ich da nur träumen. vielleicht mal eine glückliche nacht zwischendurch, aber nicht die regel.

konnte zwar nicht helfen, aber hoffe du siehst, dass es keinenfalls unnomral ist, wenn du öfter stillst oder dein kind noch oft wach wird (war ja etwas kurz beschrieben, wie es bei euch läuft)

alles gute

andrea + naomi *01.11.08 (die seit dem 15.11. nun echt durchschläft YIPPPIEIIEIIEIIE)

Beitrag von milquetoast22 02.12.09 - 21:39 Uhr

Mit "mehr wird" mein ich das Stillen.
Bei uns ist es momentan (seit der Kleine 6 Wochen ist) super! Er kommt nur einmal die Nacht.
Und ich mache mir Gedanken, ob das nu so bleibt oder ob es sich auf wieder zum Schlechteren, also dass der Kleine wieder öfter die Nacht kommt, wendet.

Beitrag von kiwi-kirsche 02.12.09 - 20:57 Uhr

Hallo...

mein Niklas hat mit 8 Wochen durchgeschlafen (12 Stunden) und tut es immernoch....ist aber auch ein Flaschenkind...

lg
Kiwi

Beitrag von ferkel.puuh 02.12.09 - 21:22 Uhr

Mein Sohn schläft durch seit er 7Wochen ist und vorher musste ich nur einmal aufstehen zum stillen.

Und jetzt mit 13 Wochen shläft er Nachts seine 10-12 Std.

Also ich denke das ist von Kind zu Kind verschieden!

LG
Jessica mit Simon 31.08.2009

Beitrag von sweti35 02.12.09 - 23:19 Uhr

Hallo!
Meine Tochter ist 9 Wochen jung, und von duchschlafen ist keine Rede. Sie schläft nur eine halbe oder höchstens eine Stunde am Stück am Tag,Nachts aber kann sie auch 5-6 Stunden schlafen,auch Abends schläft sie erst so gegen12 Uhr ein.Das kenne ich von meinem Sohn gar nicht,er hat immer 3-4 Stunden durchgeschlafen und er war auch ein Stillkind.Mall sehen,vieleicht wird es auch besser.Das wünsche ich dir auch.

Beitrag von sparrow1967 03.12.09 - 12:07 Uhr

Du meinst, es läge an der Flasche?

Beitrag von kiwi-kirsche 03.12.09 - 14:02 Uhr

Nein, meine ich nicht, finde ich nur wichtig zu erwähnen.....ich habe viele Mütter mit Babys im Bekanntenkreis und die meisten Mütter die Stillen müssen nachts auch ran.....die wenigsten Flaschenmamis müssen das...von denen die ICH kenne...

Beitrag von tragemama 03.12.09 - 15:29 Uhr

Ist bei uns umgekehrt.

Beitrag von hailie 03.12.09 - 13:28 Uhr

Ob das an der Flasche liegt...

Meine Tochter schlief mit 5 Wochen durch, mit einem halben Jahr war das zu Ende. Ab dann wollte sie auch nachts 1-2 Flaschen trinken. ;-)

LG hailie