Clomi ohne Überwachung ?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von uditore 02.12.09 - 22:23 Uhr

Hallo,

bin in meinem 1. Clomizyklus.
Habe Clomi bekommen obwohl ich einen regelmässigen Zyklus mit ES habe.

Bin heute ES+5/6. Musste aber nicht zur Überwachung.
Habe jetzt viele Beiträge gelesen und da haben die Meisten geschrieben, dass sie immer zur Überwachung mussten.

Mein FA meinte ich solle wieder kommen wenn die 10 Tabletten leer sind oder ich einen positiven sst habe.

#kratz#kratz#kratzUnd jetzt????

Irgendwie weiss ich grad nicht so recht was davon halten.

25. ÜZ, SG war auch top, Hormone sind auch i.O.. #eihabe ich meistens mit Ovus überprüft. Ganz pünktlich am 14. Zyklustag.

Ich bin verwirrt.

Bitte um viele Antworten.....

#danke

Beitrag von novemberbaby06 02.12.09 - 22:25 Uhr

Wieso hat dir dein FA clomi verschrieben?
wenn so wie es aussieht alles I.O ist???

Beitrag von uditore 02.12.09 - 22:29 Uhr

?????????????????????????????????????????????????????????????????

#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz

Ja, gute Frage.

Er meinte ab 2 Jahren erfolglos üben könnte man es verschreiben.
Und es soll bewirken, dass mehrere Eier springen, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein Ei davon sich einnistet.
Er hat mich auch über Mehrlingsss aufgeklärt.

Er meinte mit Clomi können bei mir bis zu 3 Eier springen.

Ja, ich dachte es ist normal so. aber hier lese ich immer nur dass Frauen mit Schwierigkeiten Clomi bekommen.

Beitrag von novemberbaby06 02.12.09 - 22:32 Uhr

also ich weis auch nur davon das clomi bei zk störungen verschrieben wird


wie bei mir zb. ich hab zuviele männliche hormone und daher keinen ES

und clomi lässt ja die eier reifen....
tja.....

und ich musste an zt 12 zum us und an zt 15......
versteh ich auch ned warum er bei dir ned kontrolliert...kann ja auch eine überstimmulation erfolgen

Beitrag von uditore 02.12.09 - 22:55 Uhr

Ich habe ihn auf die Überstimulation angesprochen und er meinte dass es bei mir mit einer Tablette am Tag nicht passieren würde.

#kratz#kratzMam oh Man ich weiss jetzt echt nicht was davon halten.

Wenns diesen Monat wieder nicht geklappt hat, mache ich einfach im nächsten Zyklus am 11. Tag einen Termin zum US.

Beitrag von novemberbaby06 02.12.09 - 22:59 Uhr

also wenn ich du wäre würde ich sofort den FA wechseln

Beitrag von uditore 02.12.09 - 23:09 Uhr

Das Problem ist dass es hier echt keine guten Fa gibt oder ich müsste nach Basel rüber und das übernimmt die KKasse nur zu 60%.

Und im endeffekt find ich ihn toll!!!!! Muss nochmal hin mit ihm reden.

Und er ist einer der Besten, hab schon 4 gewechselt. Die letzte hat den Vogel abgeschossen....und der davor.........will gar nicht daran denken.

Beitrag von 111kerstin123 02.12.09 - 22:41 Uhr

clomi zyklen müssen streng mit us kontrolliert werden und man nimmt die nur 5 tage.ich rate dir eine neue fa hinzu zu ziehen

Beitrag von uditore 02.12.09 - 22:52 Uhr

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem FA, vertrau ihm auch total.

Ja in der Packung waren 10 Tabletten und er meinte ich solle es für 2 Zyklen verwenden.

vom 5.-9. Tag

Beitrag von frickelchen... 02.12.09 - 22:53 Uhr

Hallo,
bin grad im 2. Clomizyklus und meine FÄ macht auch keine überwachenden US Kontrollen während der Einnahme o.ä. Muss immer am 1-3.ZT zum US um Zysten auszuschließen und am 21. ZT zum BT um zu gucken ob ich nen ES hatte! Das wars.....

LG frickelchen

Beitrag von uditore 02.12.09 - 22:57 Uhr

Haja, dann wird bei dir ja irgendwas wenigstens gecheckt. Bei mir gar nix......auch nicht ob ich Zysten habe.

Beitrag von frickelchen... 02.12.09 - 23:34 Uhr

Also Blut sollte er denke ich schon abnehmen. Muss doch zumindest geschaut werden ob du wenigstens nen ES hattest durch Clomi. Bekomme es auch, weil ich zu viel Testosteron habe und dadurch keine ES!Durchs Blut kann meine FÄ ja sehen ob Clomi auch wirkt. Bevor ich mit einem neuen Zyklus anfange guckt sie dann halt ob ich Zysten entwickelt habe o.ä.

lg frickelchen