pap wert bei II. schlimm ? bitte lesen !

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von candysandy 02.12.09 - 22:35 Uhr

Hallo,

ich bin schwanger und habe eben in meinem mutterpass gelsen das mein letzter pap wert wohl bei II lag. Nun meinte meine schwester das das erhöht sei. und O und I ein normaler wert seinen.

2 jedoch nicht mehr so ganz....

habe angst. woher soll das auf einmal kommen ?

hatte keinen sex mit jmd anderem. bedeutet das nun auch noch das mein mann mich betrügt und irgendwelche hpv viren anschleppt ?

bitte hilfe !

lg

sandra

Beitrag von myimmortal1977 02.12.09 - 22:40 Uhr

Du solltest Deiner Schwester mal gehörig den Kopf waschen. So ein Quatsch!!!!!

PAP 0 gibt es gar nicht!

PAP I haben nur Frauen, die keinen Sex haben, also Nonnen ;-)

PAP II ist ein ganz normaler Wert einer geschlechtsreifen Frau, die auch Sex hat!

Also, alles in bester Ordnung!!!!

LG Janette

Beitrag von candysandy 02.12.09 - 22:45 Uhr

bist du dir sicher...? Da würde mir echt ein stein vom Herzen fallen. habe solche Angst.

Wenn das stimmt hast du wohl eben nicht nur meine Nacht gerettet, sondern auch einen schlimmen Ehestreit verhindert.

Habe nämlich meinem Mann schon fast unterstellt,... das er mich betrogen hätte.

lg

sandra

Beitrag von myimmortal1977 02.12.09 - 22:47 Uhr

Du spinnst :-p Dein armer Mann!!!! #zitter

Meine Aussage ist so sicher wie das Amen in der Kirche!!!!

Beitrag von myimmortal1977 02.12.09 - 23:01 Uhr

PAP II
Unaufälliges normales Zellbild bzw. eine unbedeutende Zellveränderung, erhöhte Anzahl von Bakterien / weissen Blutzellen. Kontrolle nach einigen Monaten.

http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showflat.pl?Cat=&Board=Frauenheilkunde&Number=19084&page=&view=&sb=

Beitrag von gaia1976 02.12.09 - 23:21 Uhr

Hi,

"PAP I haben nur Frauen, die keinen Sex haben, also Nonnen"

- dem kann ich nur wiedersprechen, denn in meinem Mutterpass steht PAP 1, ich bin keine Nonne und mit dem dritten Kind schwanger - und das nicht vom heiligen Geist!

Google hilft, wenn man "PAP TEST" eingibt!

LG
Gaia

Beitrag von myimmortal1977 02.12.09 - 23:26 Uhr

Klar, kann (!) vorkommen. Nur frag mal nen Frauenarzt, wenn Du eine Erklärung für einen PAP II haben willst. Da kommt fast immer die Antwort, dann hätte man sich für ein Leben im Zölibat entscheiden müssen.

Wenn es bei Dir so ist, herzlichen Glückwunsch! Bei meinem Freundeskreis haben alle Frauen einen PAP II.

Beitrag von xysunfloweryx 03.12.09 - 13:37 Uhr

das ist schwachsinn, was du sagst. abstrich II ist zwar nicht auffällig hinsichtl krebs, könnte aber pilz oder ähnliches sein.....und ned jeder, der sex hat, hat nen 2er abstrich....unsinn.
ich bin bei nem 2er auch schon angerufen worden und bekam vaginalzäpfchen.....

du kannst eher sagen: ss ist es normal, dass er ein wenig schlechter ist, aber ned allgemein

Beitrag von myimmortal1977 03.12.09 - 14:31 Uhr

Das ist so nicht korrekt. Frag mal Deinen FA. Meine Freundeskreis hat fast immer PAP II. Nie PAP I. Gemacht wird bei einem PAP II eigentlich nie was.

Wenn Du Dich jetzt fragst, woher ich das weiß, ich hatte einen PAP 4a. Und deshalb haben wir uns unter Frauen mal drüber unterhalten.

LG Janette

Beitrag von myimmortal1977 03.12.09 - 14:50 Uhr

PAP-Befund

Die Skala für den Pap-Befund reicht von
I und II für Normalbefunde über
III (unklarer Befund) und
III D (sog. Dysplasie, nochmals unterteilt in III D leicht und mittel) bis
IV und V bei schwerer Dysplasie mit nachgewiesenen Krebszellen.

Abb. 1 Normale Zellen

Normale, reife Scheidenepithelzelle einer geschlechtsreifen Frau.

Pap I/II

http://www.frauenarzt-marburg.de/hpv.htm

Beitrag von kleene-1987 02.12.09 - 22:58 Uhr

Also ich will ja nix sagen, aber wenn man bei google guckt dann findet man:

Pap 0: Zellabstrich unbrauchbar
Pap I: Normalbefung
Pap II: entzündliche und/ oder degenerative Veränderungen
usw.

hier mal der link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pap-Test

Also Pap II ist nicht einwandfrei aber auch kein Grund zur Sorge. Der abstrich sollte einfach nochmal wiederholt werden.

Und mach deinem Mann nicht gleich die Hölle heiß, denn ich glaube HPV kann man sich auch anders holen oder? weis ich jetzt aber nicht genau.

lg Nicole

Beitrag von raleigh 03.12.09 - 08:17 Uhr

II ist der Normalbefund bei erwachsenen Frauen.

Beitrag von xysunfloweryx 03.12.09 - 13:38 Uhr

hallo,

nein!! das ist nicht der normalbefund. das ist evtl ein pilz oder ne entzündung.....pap ist meist eher bei III und weiteren.....also mach dir keinen kopf. ss sind die werte oft eh schlechter.

was deinen man betrifft: man kann es sich zwar nur beim sex einfangen...aaaaber:

man kann jahrelang hpv viren im körper haben und es bricht dann später erst aus...nach 10 jahren oder so...daher: du hattest sicher vor ihm auch andere männer.das muss nicht zwangsläufig was m. ihm zu tun haben....

lg