Wie viel Milch und welche Sohn ein Jahr???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von whitewitch 03.12.09 - 00:43 Uhr

Huhu, jetzt habe ich auch mal ne Frage.


Mein Sohn ein Jahr, wird nachts und morgens ausschließlich gestillt. Am Tag also von Frühstück bis Abendbrot bekommt er nur Tee. Meint ihr die Milchmenge reicht aus (um Vitamine und sonstiges zu decken) oder sollte ich diese Kindermilch kaufen. Oder aber darf er jetzt wo er ein Jahr ist auch richtige Kuhmilch trinken.

Gruß

Beitrag von qrupa 03.12.09 - 07:59 Uhr

Hallo

mit einem jahr kannst du auch richtige Kuhmilch geben. Die Kindermilch ist auch nur Geldmacherei und norm,ale 3,5% Vollmilch hat viel mehr Vitamine als die Kindermilch

LG
qrupa

Beitrag von sheila-25 03.12.09 - 09:25 Uhr

Guten Morgen,

Kuhmilch kannst du ihm schon mal geben aber ich würd es ein bisschen mit Wasser verdünnen, dass er sich langsam mal daran gewöhnt.
Ich hab meinen auch Kuhmilch gegeben aber er mochte sie nicht.
Er bekommt die Kindermilch von BeBa und die bekommt er morgens und abends.

LG

Beitrag von lissi83 03.12.09 - 11:20 Uhr

Gib ihm Kuhmilch!

Mit Wasser verdünnen, wirde mir gesagt, braucht man nicht!
Nur mit der Menge sollte man langsam anfangen und testen!

lg