Progesteronwert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caro0205 03.12.09 - 07:33 Uhr

Guten Morgen
War gestern beim FA, der hat Ultraschall gemacht und das Herzchen hat geschlagen#verliebt
Später rief ich an um nach den Laborergebnissen zu fragen und da sagte die Arzthelferin das das Progesteron nicht gestiegen ist ( Wert ist 9,6 )
Habe bis jetzt immer noch zusätzlich zum Utrogest, Progesteron depot spritzen bekommen. Der Arzt meinte aber gestern ich bräuchte diese nicht mehr#gruebel
War vielleicht von euch jemand in der selben Situation? Mache mir echt Sorgen.
Danke für eure Antworten.
Lg Caro#sonne mit #baby 8 SSW

Beitrag von lillemus28 03.12.09 - 08:58 Uhr

Hi,
bist du dir sicher dass die Arzthelferin dem Arzt gesagt hat dass der Wert nur 9,6 beträgt? In der 8./9. ssw sollte er zwischen 20-85 liegen. Schau mal hier: http://www.ma.uni-heidelberg.de/inst/ikc/ikc-endokrinologie.html
Als ich im September ss war, lag er in der 8.ssw bei 26 und das war meinem Arzt auch zu wenig, obwohl es ja noch in der Norm liegt (die FG hatte ich aber aus anderen Gründen, da war nicht das Progesteron Schuld). Ich würde AUF JEDEN FALL noch mal bei dem Arzt anrufen und das abklären, nicht dass da ein Missverständnis vorliegt!

Viel Glück!

LG
C.