Blut in der Gebährmutter ????

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von slyer 03.12.09 - 08:39 Uhr

wie lange könnte das noch sein ? Hatte im September meine Ausschabung und man entdeckte im Oktober das ich noch Blut in der GB habe . Allerdings hatte ich meine Tage dann im Okt. sehr sehr stark bekommen und dachte das das somit vorbei wär.

Jetzt im November blute ich nun schon bis heute 10 Tage . Hoffe das sie nun aufhören ....könnte das auch noch von der Gebährmutter sein ??? So lange #schock

Beitrag von girl08041983 03.12.09 - 08:50 Uhr

Huhu,

ich würde das ehrlich gesagt mal abchecken lassen vom Fa, waren die sicher dass nichts mehr an Gewebe noch da war oder dass die dich bei der Ausschabung nicht verletzt haben?

Lg Lia

Beitrag von slyer 03.12.09 - 09:08 Uhr

ich will nicht schon wieder zum Arzt ,aber wenn bis ende der Woche die blutungen noch bleiben muss ich wohl doch hin :-[

Beitrag von girl08041983 03.12.09 - 09:46 Uhr

Öhm morgen ist Ende der Woche;-)

Ich würd das an deiner Stelle echt lieber abchecken lassen

Beitrag von 19lotte68 03.12.09 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich hab auch so lange und vorallem starke Blutungen, das kommt wohl von dem Myom, das ich habe.

Lass es in jedem Fall prüfen

lg lotte

Beitrag von girl08041983 03.12.09 - 11:07 Uhr

Huhu Lotte,

ich hab mehrere Myome und auch bevor ich die hatte, war meine Mens stark, eins der Myome sitzt an der Schleimhaut dicht dran und wenn die stark aufgebaut ist, berüht das Myom die.

Lg Lia