Rezept für Schokocrossies

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von njkroete 03.12.09 - 08:47 Uhr

Hallo!
Hoffe, daß mir hier jemand weiterhelfen kann, da ich mein Rezept leider nicht mehr finde. #schmoll
Ich weiß noch ungefähr die Zutaten, nämlich geschmolzene Schokolade, Kokosraspeln, Cornflakes...
Wenn Euch das bekannt vorkommt und ihr das Rezept habt, bitte, bitte gaaaanz schnell her damit! ;-)
Ich würd die so gern zu Weihnachten machen, sind sowas von lecker. #mampf
Gruß, Nathalie (die sehr hofft, hier Glück zu haben #klee)

Beitrag von mimimausi28 03.12.09 - 08:52 Uhr

Hi Nathalie,

ich hab eins :-)

150 g Kuvertüre, Zartbitter
150 g Kuvertüre, Vollmilch
150 g Mandelblättchen oder Stifte (können auch vorher geröstet werden, schmeckt noch besser)
100 g Cornflakes. Wir verwenden White Flakes oder Frosties Flakes, da die etwas süßer sind. Du kannst aber auch normale Flakes nehmen und dann 50 g Kokosraspeln dazu.

Schoki schmelzen, alles zusammen mischen und mit 2 Teelöffeln auf ein Backpapier legen - erkalten lassen.

Viele Grüße

Tanja

Beitrag von njkroete 03.12.09 - 08:57 Uhr

Oh super- genau das ist das Rezept, was ich gesucht hab- nur eben statt Mandeln waren es Kokosraspeln. #huepf
Ich danke Dir viele 1000 Male! #herzlich
Einen schönen Tag noch!