Mein Kleiner hat sich das Zungenbändchen durchgerissen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nina1984 03.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo ihr,

mein Kleiner ist vorgestern im Laufstall ausgerutscht und fing dann an zu weinen. Er blutete aus dem Mund, aber nur ganz kurz, War danach sofort wieder fit und hat gegessen.

Nachts war er dann total weinerlich udn ich bin dann gestern gleich zum Kia. Dabei haben wir die Lippe hochgeklappt und gesehen, dass das Zungenbändchen durchgerissen ist. Hab mir natürlich Vorwürfe gemacht, weil ich nicht richtig geguckt abe, aber ihm war das unangenehm und ich hab ihn dann in Ruhe gelassen...

Weiß jemand wie lange ihn sowas weh tut?

LG Nina

Beitrag von criseldis2006 03.12.09 - 10:38 Uhr

Hallo,

normalerweise heilt sowas schnell.

Laura ist mal gefallen und hat sich die unteren Zähne in das obere Zahnfleisch gebohrt. Das Zahnfleisch war richtig aufgeplatzt und pechschwarz.

Ich habe nur noch geheult.

Aber nach 2 - 3 Tagen war es wieder gut.

LG Heike

Beitrag von sumamaso 03.12.09 - 10:39 Uhr

Meinst du das Lippenbändchen?

Bei meiner Tochter (6 Jahre) ist es vor 2 Wochen passiert. Die Schmerzen haben so ca. eine Woche angehalten. Richtig kauen konnte sie auch nicht.

LG Susi

Beitrag von nina1984 03.12.09 - 10:43 Uhr

Mensch natürlich ja.

Beitrag von mini1986 03.12.09 - 11:05 Uhr

Hi!
Ich hatte ein Rad wo man die gummidinger vom lenker abmachen konnte, bin dann gestürzt, gummi war ab, und hab mir den lenker in mund gehauen! Das war echt fies, es blutete ohne ende! ich hab auch kein lippenbändchen mehr, war voll das loch...#zitter

Aber es tat nicht so lang weh, glaub 2-3 tage!

Lg mini