Was hat er nur?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von milly78 03.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin etwas ratlos gerade. Colin (fast 5) hat seid fast einer Woche einen Infekt (extrem Schnupfen, trockener Husten, anfangs Fieber das aber jetzt abgeklungen ist). Was mich beunruhigt ist aber das er seitdem auch Nachts oder Morgens wenn er aufwacht plötzlich schreiend auf die Toilette rennt, beim Pipi-machen höllisch schreit und weint und immer sagt "Mama, das juckt, das juck, helf mir"!! Bin total verzweifelt, war jetzt bei 3 Ärzten (2x Notdienst 1x KiArzt) der erste hat nur Urin untersucht, war nix...der zweite hat sich den Penis angeschaut, dran rumgedrückt, meinte er hat eine sehr enge Vorhau, muss wahrsch.operiert werden und es kam (angeblich) Eiter heraus (ich habs nicht gesehen). Hat mir auch nichts weiter verschrieben sondern meinte Urin wäre sehr desinfizierend "SUPER"!!! Montags dann zum KiArzt, der hat auch nichts feststellen können, da man von außen auch wirklich nichts sieht. Hat mir eine entzündungshemmdende Salbe mitgegeben, nichts gebracht. Hab mir dann von einer Freundin eine Salbe gegen Pilz geben lassen und sie gestern Mittag und Abend mal drauf gemacht. Heute Nacht wars aber wieder (dauert vielleicht bis es wirkt?). Ist jedenfalls total seltsam. Tagsüber gehts, da schreit er nie! Er trägt nachts noch eine Pampers, hab jetzt mal eine andere Marke genommen, da ich dachte er reagiert allergisch drauf. Kamillenbäder machen wir auch seid ein paar Tagen aber so langsam weiß ich nicht mehr weiter. Hoffe immer noch das die Pilzsalbe vielleicht anschlägt :-( Wisst ihr einen Rat? Kennt das jemand? Er tut mir so leid der Zwerg :-( und ich würde ihm ja gerne helfen. Dachte halt erst er hat Schmerzen wie verrückt, wegen dem Geschrei aber er sagt halt es juckt.

LG Milly

Beitrag von marie609 03.12.09 - 12:32 Uhr

Ist er denn dort Enzündet hat er irgendwelche Pickelchen dort, würde mir dass ganze noch mal ganz genau anschauen und auch nochmal zum Kinderarzt einfach was draufschmieren in der Hoffnung dass es hilft würde ich jetzt auch nicht machen vielleicht löst du damit was aus was bis jetzt nicht vorhanden ist!

Vielleicht auch zum Urologen gehen wenns der Genital bereich ist!

Was es ist weiss ich leider nicht da kann ich dir nicht weiterhelfen!
Hast das denn schon gegoogelt???

Wünsch euch gute Besserung!

Lg, Marie

Beitrag von milly78 03.12.09 - 12:37 Uhr

Danke für deine Antwort :-)

Ja, hab mich schonmal im inet schlau machen wollen aber nichts gefunden. Dachte halt wie gesagt an einen Pilz, da er ja sagt das es juckt und er kratzt aber sehen tut man nichts, keine Pickelchen oder ähnliches. Aber da man bei ihm die Vorhaut nicht zurück ziehen wird es auch schwierig sein da irgendwas zu erkennen. Hab schon genau nachgesehen aber wie gesagt, nichts. Wenns bis Samstag nicht besser ist gehen wir auf jeden Fall nochmal zum Doc.

LG

Milly

Beitrag von marie609 03.12.09 - 12:44 Uhr

Dann ist es wohl ratsam dass du mal einen Urologen mit ihm aufsuchst, denn normal kann das nicht sein und wenn er darüber jetzt schon länger klagt muss ja irgendwas vorhanden sein!!!? Ganz ehrlich ich würde nicht bis Samstag warten und hoffen das die Pilzsalbe hilft, ruf doch gleich noch an! Wenn du eine Blasenentzündung hast dann wartest ja auch nicht erstmal noch ab und hoffst dass irgendeine Salbe hilft oder??? ( Ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn der kleine schon schreiend aufwacht würde ich nicht mehr länger warten)

Gute Besserung auf jedenfall!