Babybauch schon in der 7 SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pebbles-maus 03.12.09 - 11:22 Uhr

Juhu.. ich bin ca. in der 7 SS und habe bereits einen Bauch bekommen. Jetzt schon. Habe sonst eigentlich durch Sport immer einen flachen Bauch aber nun ist da bereits eine kleine Wölbung .. Kann das schon ein SS Bauch sein oder ist das ein Blähbauch. Habe gelesen, dass dies häufig in der SS vorkommen kann.. Eine Freundin von mir war in der 13 SS noch total flach, wo man nichts gesehen hat....

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:24 Uhr

Das ist bestimmt ein Blähbauch.

Das Baby (also das was mal eins werden will... ;-)) Ist noch so winzig, dass es keine Wölbungen machen kann.

#herzlich

Beitrag von axaline 03.12.09 - 11:24 Uhr

Definitiv JA !

Bei mir hat man es auch schon ende der 6 SSW geshen, wenn man mich von Der Seite gesehen hat mit engen Klamotten.

Beitrag von babe-nr.one 03.12.09 - 11:28 Uhr

das war aber nicht das baby;-)

Beitrag von axaline 03.12.09 - 13:27 Uhr

das weiß ich auch, aber der bauch war definitiv gewölbt. Und ich hätte keine Blähungen oder einen Blähbauch.

Beitrag von schnuffellotte 03.12.09 - 11:26 Uhr

Ich sehe auch so aus ;-) Mir passen schon 2 Jeans nicht mehr und an manchen Hosen muß ich Mittags den Knopf aufmachen sonst kriege ich echt schmerzen....
Bin in der 9 SSW...Meine Mum meinte letztens also man könnte meinen du wärst schwanger *g* tja nu mach ich sie wirklich zur Oma ;-) Nu weiß Sie es aber auch....

Beitrag von waffelchen 03.12.09 - 11:26 Uhr

Ein "Babybauch" ist ja deshalb ein Babybauch weil er durch das Baby verursacht wird und in der 6. oder 7. Woche ist das "Baby" nichtmal annähernd groß genug um einen Bauch zu machen.

Beitrag von tina279 03.12.09 - 11:28 Uhr

Gratuliere zur SS!

Das ist allerdings ein Blähbauch, kommt daher, dass das Progesteron den Darm etwas lahmlegt... halt individuell unterschiedlich, wie man da bläht.... hatte ich auch ganz schnell. Ist eher weich und diffus. Später wird der Bauch dann von unten sehr fest und irgendwie definierter find ich. Hab jetzt kleine Kugel und das ist wirklich sehr nett #verliebt

Alles Gute
Tina

Beitrag von semra1977 03.12.09 - 11:32 Uhr

Das ist bestimmt nicht das Krümelchen, sondern eher Blähungen :-) :-p In der 6. Woche wäre es vielllllllllll zu früh, um etwas zu sehen.....

Beitrag von a.m.b.e.r 03.12.09 - 11:34 Uhr

Das Baby ist gerade mal 4 - 8 mm. Wie soll das die Wölbung verursachen?

Das ist der Blähbauch. Wenn der dann in einigen Wochen weg ist, wundern sich viele Frauen, warum der Bauch wochenlang nicht zu wachsen scheint oder einen Stillstand hat. Dabei fängt er erst dann überhaupt an zu wachsen. ;-)

Beitrag von perasmina 03.12.09 - 13:15 Uhr

Dieses Blähbauch-Phänomen kenne ich aber auch. Anscheinend wirds von Schwangerschaft zu Schwangerschaft doch stärker?

Bei meinem Sohn hatte ich schnell einen "Sauerkrautbauch", wobei es bei diesem lange so blieb (er ist sehr sehr klein und zart gewesen). Nun habe ich zeitweise schon einen so dicken Bauch im 5. Monat! *lach*